Skip to main content

Suche

Kinderzimmer einrichten – Daran sollten Sie denken!

Bett, Schrank und bei Kleinkindern und Säuglingen eine Wickelkommode sind Standard im Kinderzimmer. Doch das reicht noch nicht aus. Denn auch Stauraum für Spielzeug oder Bastelsachen ist gefragt. Eine kindgerechte Einrichtung hilft Ihrem Kind von Anfang an beim Ordnung halten. ::mehr

 

Grundlegende Erziehungstipps für Eltern

Jedes Kind ist eine individuelle Persönlichkeit, die von seinem Temperament und seiner Umwelt geformt wird. Trotz aller Einzigartigkeit gelten jedoch einige Grundsätze für alle Kinder und machen – konsequent umgesetzt – das Zusammenleben leichter.

::mehr

 

Gruppendruck für Einsteiger - Die Geschichte eines Freundebuchs

Kennen Sie Freundebücher? Wenn das noch nicht der Fall ist, dann haben Sie wahrscheinlich ein Kind unter 4 Jahren und sind ein Mann (Frauen kennen solche Sachen nämlich meistens aus ihrer eigenen Kindheit). Aber keine Angst – diese frühkindlichen Poesiealben werden auch Sie kaum verschonen. Da muss Mann einfach durch, wie unser Autor festgestellt hat. ::mehr

 

Wohnungssuche für Familien – woran Eltern denken sollten

Wir müssen umziehen! So manch einem Vater wird bei diesem Gedanken unwohl und das verständlicherweise. Denn Familien mit Kind tun sich oft schwer, eine Wohnung zu finden. Dies liegt teils an den Anforderungen an die neue Wohnung, aber auch daran, dass viele Vermieter Kinder ebenso wenig mögen wie Haustiere.

::mehr

 

Reine Frauensache – gesundheitliche Probleme, die nur Mädchen haben

Kinder machen im Jahr bis zu 12 Infekte durch und stärken damit ihr Immunsystem. Neben den klassischen Kinderkrankheiten gibt es jedoch in Kindheit und Pubertät einige Erkrankungen, die nur Mädchen betreffen – und Väter häufig vor ein Rätsel stellen. ::mehr

 

Scheidungsvater - wie gestalte ich das Wochenende mit meinem Kind?

Eine Scheidung ist nie schön. Vieles, das in der Vergangenheit bereits an der Beziehung nagte, kommt oft noch einmal viel drastischer auf den Tisch. Der Schmerz zweier verletzter Partner kann dazu führen, dass es während der Scheidung noch einmal „richtig zur Sache geht“. Wenn die Ehe Kinder hervorgebracht hat, wird es noch schwieriger, denn sie leiden mit. Umso wichtiger ist die Zeit nach der Trennung. Zeit, die vielfach nur am Wochenende miteinander verbracht wird.

::mehr

 

Jeans: die perfekte Männermode für Väter

Modisch im Trend und für den Alltag als Familienvater gerüstet, ein klassisches Kleidungsstück darf dabei auf keinen Fall fehlen: die Jeans. In diesem Jahr wird sie 145 Jahre alt. Grund genug, der Jeanshose an dieser Stelle einmal angemessen zu huldigen. ::mehr

 

12 Tipps für einen perfekten Vater-Sohn-Tag

Während der Kindheit oder Jugend ist es für gewöhnlich normal, viel Zeit mit dem Papa zu verbringen. Ob auf dem Sportplatz, im Stadion oder vor der Konsole: Papa ist dabei. Was passiert wiederum, wenn ein Kind heranwächst und älter wird? Immer mehr Verpflichtungen kommen auf. Ist ein junger Erwachsener von Zuhause ausgezogen, sehen sich Vater und Sohn nicht mehr so häufig. Dabei ist eine gesunde und intensive Vater-Sohn-Bindung selbst im Erwachsenenalter wichtig. Vielleicht ist es an der Zeit, einen aufregenden Vater-Sohn-Tag zu gestalten? Dies sind die besten Tipps für einen erlebnisreichen Tag zu zweit. ::mehr

 

Eltern sein – eine Frage der Einstellung

Als Eltern hat man oft nicht einmal ein paar Minuten für sich. Das ist extrem anstrengend und kann auch mal nerven. Aber sich über die eigenen Kinder zu ärgern bringt nichts. Da hilft nur die Flucht nach vorn. ::mehr

 

Ostereier basteln

Kurz vor Ostern ist es soweit: Die Osterbasteleien beginnen. Und an diesem Wochenende ist die letzte Gelegenheit, mit den Kindern ganz in Ruhe Ostereier auszublasen, anzumalen und anschließend auf dem Osterstrauch zu drapieren.

::mehr

 

Geld fürs Kind sinnvoll anlegen: Ist Gold eine Alternative zum Sparbuch?

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk zur Geburt, Taufe, Konfirmation oder Firmung für Ihr Kind oder den Nachwuchs von Freunden oder Verwandten? Bei Gegenständen wie Spielzeug oder Kleidung kann man leicht etwas doppelt oder falsch kaufen. Bargeld oder Gutscheine zu verschenken ist zwar praktisch, jedoch wenig kreativ. Ein Sparbuch ist ein Klassiker – doch ist ein solches noch zeitgemäß? Oder ist beispielsweise Gold langfristig eine bessere Anlage? Welche Vorteile bieten ein Sparbuch und eine Investition in das Edelmetall im Vergleich und welche Nachteile sind jeweils vorhanden? ::mehr

 

Selbstständig lernen – Starthilfe für Ihr Kind

Etwa mit 12 Jahren sollte sich ein Kind selbst um seine Schulangelegenheiten kümmern. Dazu gehört auch das selbstständige und eigenverantwortliche Lernen und Üben. Natürlich sollten Sie Ihr Kind unterstützen, wenn es darum bittet. Nach und nach soll und muss es sich jedoch selber zum Lernen motivieren können.

::mehr

 

Die Fluchphase – So reagieren Eltern richtig

Schimpfwörter und Flüche gehören zu unserem Sprachgebrauch dazu. Fast jeder Erwachsene flucht zumindest gelegentlich und keiner findet etwas dabei. Bei unseren Kindern schocken uns Flüche und unflätige Wörter dagegen sehr, meist zur Freude der Kleinen. So reagieren Sie richtig, wenn Ihr Kind das Fluchen ausprobiert.

::mehr

 

Ostern macht ohne Kinder doch gar keinen Spaß

Erst Kinder machen Ostern zu einem Fest, das Freude bereitet. Daher sollten Eltern Ostern mit ihrem Nachwuchs auch bewusst als Familienfest feiern – Basteln in den Wochen davor inklusive. Das steigert die Vorfreude der Kids und sorgt für noch mehr Spaß am eigentlichen Fest. ::mehr

 

Kindheitserinnerungen kreativ bewahren

Mit Kindern vergeht die Zeit unfassbar schnell. Gerade erst haben sie das Licht der Welt erblickt, da macht der Nachwuchs schon die ersten Schritte, der erste Schultag kommt und geht. Ehe man sich’s versieht, ist der Sohn oder die Tochter erwachsen geworden. Das eigene Kind aufwachsen zu sehen ist eine Berg- und Talfahrt der Emotionen. ::mehr

 

So lernt ihr Kind wie Ordnung geht

In den ersten Lebensjahren sind Kinder sehr mit sich selbst und der neuen Welt, die sie umgibt, beschäftigt. Ordnung wie wir sie kennen, sagt ihnen nichts. Erst mit der Zeit entwickeln sie einen Ordnungsbegriff – der nicht immer dem Unseren entspricht. ::mehr

 

Das Kinderzimmer zum Schlafen richtig verdunkeln

Schon kleinste Lichtmengen können einen gesunden Schlaf stören, wie Forscher in verschiedenen Studien herausgefunden haben. Deswegen sollte ein Kinderzimmer zur Schlafenszeit immer vollständig abgedunkelt sein. Tipps für optimale Schlafbedingungen, die wirklich für die Erholung eines Kindes sorgen. ::mehr

 

Gesund bleiben - die Abwehrkräfte stärken

Das Immunsystem spielt eine überaus wichtige Rolle, denn es sorgt dafür, dass wir dank starker Abwehrkräfte nicht krank werden. Doch es gibt Situationen, in denen sie geschwächt werden können und das Immunsystem besonders anfällig ist, beispielsweise wenn die Erkältungswelle umgeht oder das Berufs- oder Familienleben gerade stressig ist. Dann ist es umso wichtiger, den Körper ausreichend mit wertvollen Vitaminen und Nährstoffen zu versorgen. ::mehr

 

Erklärungen für Kinder – In der Kürze liegt die Würze

Kindern etwas zu erklären, so dass es bei ihnen auch ankommt, ist manchmal gar nicht so leicht. Der falsche Zeitpunkt, nicht altersgerechte Formulierungen, aber auch zu ausschweifende Erläuterungen erzeugen beim Kind oft Durchzug. So erklären Sie richtig und vor allem im richtigen Maß.

::mehr

 

Smartphone-Etikette für Kinder und auch Eltern

Grundschulkinder besitzen heute schon oft ihr erstes Smartphone. Gruppendruck, aber auch das Sicherheitsdenken der Eltern führt dazu. Umso wichtiger ist es, den Kleinen einen vernünftigen Umgang mit den Geräten beizubringen. Die Vorbildfunktion der Eltern ist ebenso wichtiger Teil dieses Lernprozesses wie klare Etikette-Regeln. ::mehr

 

Kinder im Krankenhaus - eine Herausforderung für Eltern und Kind

Steht einem Kind ein Krankenhausaufenthalt bevor, ist das für Eltern und Kind eine beängstigende Vorstellung. Das Kind weiß nicht, was auf es zukommt, die Eltern machen sich Sorgen, ob die Versorgung und Betreuung im Krankenhaus gut ist. Damit Ihr Kind den Aufenthalt auch psychisch unbeschadet übersteht, ist eine gute Vorbereitung wichtig.

::mehr

 

Kochen mit Kindern – Voraussetzungen damit es klappt

Sie sind ein Vater, der gerne leckere Mahlzeiten in der Küche zaubert? Dann sollten Sie auf jeden Fall auch Ihre Kinder möglichst früh in diese Tätigkeit miteinbeziehen. So können Sie gemeinsam einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen. Dabei lernen die Kleinen auch direkt wichtige Dinge rund um das Thema Kochen. Doch warum sollten Sie den Nachwuchs schon früh ans Kochen heranführen und wie können Sie ihn dafür motivieren? Welche Aufgaben können die Kinder ab welchem Alter erledigen und muss die Küche dabei spezielle Voraussetzungen erfüllen? ::mehr

 

Ab ins Freie – auch bei schlechtem Wetter

Wenn kalter Wind bläst und es eventuell sogar regnet, ist die Lust auf frische Luft bei Kindern oft nicht besonders groß. Mit der richtigen Motivation schaffen Sie es dennoch, auch kleine Stubenhocker ins Freie zu befördern – und sich selbst noch dazu.

::mehr

 

Die besten Tricks in der Kindererziehung

Kindererziehung ist harte Arbeit und bringt uns Eltern alle irgendwann einmal an unsere Grenzen. Deshalb sind mitunter kreative Lösungen und Kompromisse gefragt, die zum einen nicht den eigenen Prinzipien im Umgang mit dem Kind widersprechen, zum anderen aber auch das gewünschte Ziel schnell und ohne Theater erreichen.

::mehr

 

Geschwisterstreit – die typischen Themen und wie Eltern am besten reagieren

Geschwister haben oft die gleichen Streitthemen, die sich in allen Familien mit mehr als einem Kind in schöner Regelmäßigkeit wiederholen. Einige der Streitpunkte können Eltern bereits im Vorfeld entschärfen und es lohnt sich außerdem, hinzuschauen, worum es bei einem Streit zwischen den Kindern wirklich geht. ::mehr

 

Das Immunsystem stärken

Wenn die Nasen um die Wette laufen und Husten aus dem Kinderzimmer tönt, beginnt die Suche nach lindernden Arzneien. Warum aber trifft es manche ständig und andere fast nie? Es stimmt natürlich, dass regelmäßiges Händewaschen vor einigen Infektionen schützt. Aber warum dauert beim einen eine Erkältung meist nur kurz, während der andere sich mit denselben Viren länger herumschlägt? Je stärker unser Immunsystem ist, desto besser können wir uns gegen angreifende Viren und Bakterien wehren. ::mehr

 

Grenzen setzen – Konsequenz in der Erziehung

Konsequenz ist einer der am meisten strapazierten Begriffe in der Erziehung und wird nur allzu oft mit Strenge verwechselt. Konsequent sein ist wichtig, dass wissen alle Eltern. Aber was ist Konsequenz eigentlich genau? Und warum ist sie so wichtig?

::mehr

 

Eltern-Kind-Entfremdung – wenn Papa der Böse wird

Nach einer Scheidung ändert sich vieles, das betrifft in der Regel auch das Verhältnis zum eigenen Kind. Ein besonders schmerzliches Symptom für alle Beteiligten ist die Eltern-Kind-Entfremdung. Leider trifft es allzu oft die Väter, da nach wie vor ein Großteil der Kinder bei der Mutter bleibt. ::mehr

 

Tipps (nicht nur) für kindliche Morgenmuffel

Wer ein morgenmuffeliges Kind hat oder gar selbst zu dieser weitverbreiteten Spezies gehört, der hat es jeden Morgen schwer. Das Aufstehen ist eine Qual für einen selbst und auch für die anderen Familienmitglieder. Folgende Tipps können helfen, das müde Kind und auch sich selbst morgens schneller auf Touren zu bringen. 

::mehr

 

Urlaub ohne Kinder – oder: warum ist es eigentlich so still hier?

Ein Leben ohne Kinder? Unvorstellbar! Ein Urlaub ohne Kinder dagegen schon. Der kann eine schöne Abwechslung und auch recht erholsam sein, fühlt sich aber seltsam an. Ein Erfahrungsbericht. 

::mehr