Skip to main content

Suche

Warum es zu wenig Kinder in Deutschland gibt – ein höchst kritischer Beitrag zur aktuellen Familienpolitik

Um es vorwegzunehmen: Kinder bekommt man nicht aus finanziellen Erwägungen heraus, sondern aus Überzeugung. Weil ein glückliches Kinderlachen eben einfach das Schönste ist, was es auf der Welt gibt. Abseits aller Romantik muss man sich allerdings eingestehen: man hat es in Deutschland mit Kindern nicht leicht. Dass die Politik in schöner Regelmäßigkeit dann auch noch scheinheilig die rückläufigen Geburtenzahlen beklagt, wirkt in den Augen der betroffenen Eltern wie blanker Hohn. ::mehr

 

Hebammen: Unterwegs im Auftrag des Lebens

Der Beruf der Hebamme ist einer der ältesten der Welt und nicht zu ersetzen: Auch Ärzte dürfen eine Entbindung ohne Geburtshelferin nur im Notfall wagen. Doch wegen steigender Versicherungsprämien wenden sich viele Hebammen von der Geburtshilfe ab. ::mehr

 

Flaute im Bett, seit das Baby da ist? – Offene Worte an den jungen Vater

Lassen Sie uns über etwas sprechen, das so in unglaublich vielen jungen Familien vorkommt, worüber aber aufgrund der Brisanz und des Privatstatus des Themas sehr wenig gesprochen wird: darüber, dass das Sexualleben häufig sehr leidet, wenn ein Baby das Paar zur Familie gemacht hat. ::mehr

 

„Später vielleicht!“ – Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Kind?

Die Enddreißiger sind die neuen Twenty-Somethings. Zumindest, was das Kinderkriegen anbelangt. Warum man in den Zwanzigern immer mehr denkt, es sei der falsche Zeitpunkt für ein Baby und was sich in den Dreißigern vermeintlich ändert. ::mehr

 

Top 10 - Songs, die ich meinem Baby vorsinge

Was singen Sie ihrem Baby vor, um es zu beruhigen? Es müssen nicht immer nur klassische Babylieder sein. Ein junger Vater erzählt, warum er seiner Tochter in erster Linie Popsongs vorsingt. Und er nennt uns seine ganz persönliche Top 10. ::mehr

 

Work-Life-Balance: Leuchtende Theorie, graue Praxis

Grau ist alle Theorie. Umso spannender ist der Blick hinter die Kulissen, wenn man einmal danach fragt, was deutschen Familien wichtig ist. Und ob es sich mit der gefühlten und gelebten Wirklichkeit deckt. Eine neue Studie hat zum Ergebnis, dass bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zwischen Wunsch und Wirklichkeit ein breiter Graben besteht. ::mehr

 

Die Elternzeit – Anspruch, Regelungen und Aufteilung

Es ist einfach wunderschön, sein Kind aufwachsen zu sehen, dies gilt besonders in den ersten Jahren. Mit der Elternzeit wird dies – zumindest für einen begrenzten Zeitraum - möglich. Anspruch besteht für beide Elternteile, genommen werden kann die Elternzeit getrennt oder gleichzeitig. Hier die wichtigsten Fakten zur Elternzeit. ::mehr

 

Das Kind ist da! Was ändert sich?

Die Tatsache, dass sich das Leben komplett ändert, wenn ein Kind dazu kommt, ist nicht weiter erwähnenswert, das weiß jeder. Doch was genau verändert sich? Worauf sollten sich werdende Eltern einstellen?

::mehr

 

Mit dem Baby kommunizieren – schon vor der Geburt

Für Männer sind Babys in den meisten Fällen erst so richtig „da“, wenn sie auf der Welt sind. Doch schon lange vorher ist es möglich, Kontakt aufzunehmen. Für die werdenden Väter ist das anfangs meist ungewohnt und „komisch“, trägt aber dazu bei, die Bindung von Anfang an zu stärken.

::mehr

 

Gestatten? Ich bin Dein Sohn und lebe jetzt hier

Hallo Vaterfreuden, als Papa von einem absoluten Racker von 4 Jahren kann man nur mit Stolz sagen, dass euer Motto "Vaterfreuden" für mich absolut zutrifft. Wenn man zurückblickt und sich noch an den ersten Moment im Kreissaal erinnert bis heute so hat sich einiges im Leben - in meinem Leben - verändert.  ::mehr

 

Top 10 - Punkte an denen man erkennt, dass man(n) reif für Kinder ist

Am Anfang war der Entschluss – zumindest bei den meisten Vätern. Die Entscheidung für Kinder ist heute beileibe nicht mehr selbstverständlich. Hier die Top 10 – Punkte, woran Männer erkennen können, dass Sie reif für Kinder sind.

::mehr

 

Top 10 – der privaten Dinge, die man als Eltern aufgibt

Kinder bereichern das Leben – keine Frage. Aber wenn junge Eltern nach dem ersten Jahr zurückblicken entdecken sie auch eine ganze Reihe Dinge, die sie als Eltern aufgegeben haben - oder aufgeben mussten.

::mehr

 

Eltern zu sein ist toll – aber warum eigentlich?

„Ein eigenes Kind zu haben, ist unbeschreiblich, das tollste, was es überhaupt gibt!“ So oder so ähnlich versuchen Eltern ihren kinderlosen Freunden das Elternsein schmackhaft zu machen. Geht man ins Detail, kommen dann die weniger schönen Aspekte der Elternschaft zum Vorschein – und dennoch, es gibt nichts Besseres! ::mehr

 

Top 10 – Dinge, auf die sich werdende Väter freuen, wenn das Kind da ist

Ihre Partnerin ist schwanger? Gratulation. Dann kann die Vorfreude beginnen. Sicher stellen Sie sich jetzt bereits vor, wie es ist, Vater zu sein. Bestimmt wird es eine Herausforderung werden, aber das schaffen Sie schon. Und dann hat das Vater-sein viele schöne Seiten. Hier unsere Top 10 an Dingen, auf die sich werdende Väter freuen, wenn das Kind endlich da ist. ::mehr

 

Top 10 – Dinge, auf die man als Paar achten muss, wenn das Kind da ist

Das Leben mit Kind verändert nicht nur den Alltag von Frau und Mann, sondern darüber hinaus auch das Leben als Paar. Viele Paare, die zuvor eine harmonische Ehe oder Beziehung erlebt haben, merken erst nach der Geburt des Kindes, welche Spannungen in das Beziehungsleben gekommen sind. ::mehr

 

Top 10 - Wann es unpassend ist zu erfahren, dass man Vater wird

„Schatz, ich muss dir etwas sagen“, so beginnt meist der Satz der mit, „Ich bin schwanger“ endet. Eigentlich ein Grund zu großer Freude, wären da nicht Momente, in denen es überhaupt nicht passt. Hier unsere Top 10 der ungünstigsten Momente, um zu erfahren dass man Vater wird. ::mehr

 

iAm Going to be a Dad! – die besten Smartphone-Apps für werdende und junge Väter

Sie haben kürzlich erfahren, dass Sie bald Vater werden oder sind Sie vor kurzer Zeit Vater geworden? Herzlichen Glückwunsch! Sie sind außerdem stolzer Besitzer eines Smartphones? Speziell für Sie werden zahlreiche Apps angeboten, die Ihr Leben als werdender oder junger Vater erleichtern sollen. Wir stellen die besten vor. ::mehr

 

Prominente im Vaterfreuden Interview – Hellmuth Karasek

Hellmuth Karasek, Jahrgang 1934, ist Journalist und Schriftsteller, Literatur- und Theaterkritiker. Mehr als 20 Jahre leitete er das Kulturresort des „Spiegel“. Einer breiten Öffentlichkeit wurde er als Mitglied des „Literarischen Quartetts“ bekannt. Karasek erzählt im Interview mit Vaterfreuden von seinen Erfahrungen als Vater und diskutiert den Wandel der Vaterrolle.

::mehr

 

Vater wider Willen – wenn die Partnerin unerwartet schwanger wird

Wenn Frauen ungewollt schwanger werden, dann bleibt ihnen die Wahl, ob sie das Baby haben möchten oder nicht. Väter haben diese Entscheidungsfreiheit nicht. Wenn sich die Frau entschließt, ein Baby zu bekommen, dann sind sie – zumindest biologisch und rechtlich – mit dabei.

::mehr

 

Vater sein - Mann bleiben

„Und schließlich bekamen sie ein Kind und ihr Glück wurde noch größer.“ Diesen Satz kennen wir aus vielen Märchen. Ende gut-alles gut. Und genau diesen märchenhaften Schluss wünschen sich wohl auch alle werdenden Eltern. Allerdings sind, gerade in der heutigen Zeit, die Veränderungen sehr groß, die auf junge Eltern zukommen. Ein Kind ist nicht nur die Krönung einer Liebesbeziehung sondern kann auch zur Bedrohung einer Partnerschaft werden. vaterfreuden.de hat sich für Sie, liebe Väter, einige Gedanken zu diesem Thema gemacht.

::mehr

 

Männer im Kreißsaal – Pro und Contra

Für immer mehr werdende Väter ist es selbstverständlich, bei der Geburt ihres Kindes dabei zu sein und ihre Partnerin zu unterstützen. Es gibt jedoch auch Männer, die sich strikt dagegen aussprechen und auch viele Frauen wollen die Anstrengungen der Geburt lieber ohne den Partner durchstehen. Warum wollen manche Paare die Geburt unbedingt zusammen erleben und manche auf keinen Fall?

::mehr

 

Eltern werden, Partner bleiben

Was während der Schwangerschaft nur diffus im Raum stand, ist plötzlich Realität geworden - das Kind - das unbekannte Wesen - ist da und plötzlich ist alles anders. Nicht nur der Lebensrhythmus hat sich absolut verändert, auch die Beziehung zwischen Mann und Frau, die jetzt anscheinend in erster Linie nur noch Mutter und Vater sind, ist eine andere. Ein schönes Gefühl - aber auch eine Situation, die jede Menge Schwierigkeiten für die Partnerschaft bedeuten kann.

::mehr