Skip to main content
Gastvater
Bild von Gastvater
Der Schnuller, mein ständiger Begleiter

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage. Unser Sohn, 18 Monate, läuft eigentlich die ganze Zeit mit Schnuller durch die Gegend. Manchmal trägt er sogar noch in jeder Hand einen Schnuller mit sich herum. Nur in der Krippe ist er bereit auf seinen Schnuller zu verzichten. Nun macht mir das jetzt noch keine Sorgen, aber ich frage mich, wie man ihm später den Schnuller wieder abgewöhnen kann? Habt ihr da Erfahrungen?

Ich freue mich auf alle Rückmeldungen,

Guido

Thicamewyn
Bild von Gastvater
Ich hatte damals auch nen

Ich hatte damals auch nen Schnuller und davon mehrere. Das wird mir heute noch erzählt. Einer war im Mund und wenn ich ins Bett musste, dann hatte ich in jeder Hand einen. Wehe einer war mir aus der Hand gefallen. Abgewöhnt haben es meine Eltern auf die harte Tour. Wir waren im Urlaub und sie haben den Schnuller zu hause vergessen.

Gastvater
Bild von Gastvater
Hallo Guido, Schnuller das

Hallo Guido,

Schnuller das ist so eine Sache. Mein Sohn ist 4 und mittlerweile braucht er den Schnuller wenn er Müde ist. Dann ruht er sich eine viertel Stunde auf dem Sofa aus. Schnuller und Schmuzetücher sind dann seine Begleiter. Ich find das gar nicht so falsch, richtig oder falsch gibt es sowieso. Der Schnuller wird auch dann zum einschlafen benötigt. Machmal versucht er auch ohne Schnuller zu schlafen, er kann sich es aber selber aussuchen, der Schnuller liegt auf seinem Nachtisch.

Ich würde mir keine Gedanken machen, nur würde ich es auf das min. reduzieren. Aber nicht von heute auf morgen. Am besten fängtste im Sommer damit an, anstatt den Schnuller kannste ihm ein Wassereis in die Hand drücken. Das regulliert sich von selbst. Warum auf das min. weil sonst die Zähne sich verschieben.

Viele Grüße

Guido
Bild von Gastvater
Schnuller abgewöhnen

Hallo Gastvater,

vielen Dank für den Rat. Das beruhigt misch schon einmal sehr!

beste Grüße,

Guido

Bild von The_Sentinel81
Offline
Beigetreten: 2013-10-31
Beiträge: 2
Das kenn ich irgendwie. Mein

Das kenn ich irgendwie.
Mein 18 Monate alter Sohn ist auch kaum zu bremsen wenn er einen Schnuller sieht und zum Schlafen ist auch mindestens ein Schnuller Pflicht. Ich seh das nicht so eng. Die Zeit zum abgewöhnen kommt schon noch.
Ich lauf heute schließlich auch nicht mehr mit Schnuller rum.
Hab den meiner Mutter auf dem Weg zum Kindergarten immer in die Hand gedrückt, dass das ja keiner sieht und irgendwann hat ihn meine Mutter "verloren".