Skip to main content

Suche

11 November, 2017 - 09:40
 

Alles Knete oder was?

Knetgummi macht schon kleinen Kindern großen Spaß. Wenn Ihr Kind alt genug ist, um zu begreifen, dass man die bunte Masse nicht essen darf, kann die Knete Ihnen und Ihrem Kind einen vergnüglichen und kreativen Nachmittag bescheren. Und wenn Sie statt Knetmasse Modelliermasse verwenden, entstehen vielleicht tolle Geschenke.

© sarina Akkathara - Fotolia.com

Das Hantieren mit Knetmasse ist Spiel und Sinneserfahrung zugleich. Kinder können ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Je nach Alter und Geschick entstehen die verschiedensten Formen, die Ihr Kind dann mit Stolz betrachten wird, denn es hat etwas – je nach Material mehr oder weniger langfristig - Bleibendes geschaffen.


Welche Knetmasse ist geeignet?

Im Handel gibt es die verschiedensten Arten von Knetmasse. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass die Masse frei von schädlichen Stoffen ist. Knete aus reinen Naturmaterialien oder solche mit Ökotest-Siegel können in der Regel ohne Bedenken gekauft werden. Wer auf Nummer Sicher gehen will, stellt seine Knete selbst her. Daran haben auch die Kinder Spaß und Kosten werden ebenfalls eingespart. Eine Mischung aus Mehl, Salz, Alaun, Öl und Wasser, gemischt mit verschiedenen Lebensmittelfarben ergibt eine günstige und garantiert ungiftige Knetmasse.

Für dauerhafte Kunstwerke – die sich dann auch als Weihnachtsgeschenke eignen, können Sie verschiedene Modelliermassen verwenden. Die bekannteste ist wohl nach wie vor „Fimo“, ebenso eignet sich selbsttrocknender Ton oder ähnliche Produkte, mit denen die Kinder modellieren können. Die Artefakte trocknen anschließend an der Luft oder können im Backofen gebrannt werden. Die selbsthergestellte kostengünstige Alternative ist Salzteig.


Einfach machen lassen

Klar kann Ihr Dreijähriger noch nicht so tolle Tiere formen wie Sie. Na und? Lassen Sie Ihr Kind machen – lassen Sie es Farben mischen, die wildesten Skulpturen bauen oder so viele Obstkörbe mit selbstgeformten Äpfeln füllen wie es will – es geht um Spaß und Kreativität, nicht um Ehrgeiz und Leistung.

Knetgummi oder Modelliermasse sind übrigens ganz ausgezeichnete Geschenke – Entweder in vielen verschiedenen Farben fürs eigene Kind oder als Basic-Pack und kleines Mitbringsel für Kinder aus dem Freundeskreis und der Verwandtschaft.
 

Vaterfreuden auf Facebook   Vaterfreuden auf Twitter
Artikel bewerten
 

Autor

Redaktion Vaterfreuden.de
randomness