Skip to main content

Suche

10 Dezember, 2015 - 14:28
 

Mit Kindern ins Theater oder Musical

Kinder für Kultur zu begeistern, ist nicht immer ganz einfach. Dabei kann eine künstlerische Aufführung ein tolles Erlebnis für Kinder sein. Wir verraten Ihnen, was Sie beachten sollten, damit der Theater- oder Musicalbesuch ein Highlight für die ganze Familie wird.

© istock.com/Radis

Die ganze Atmosphäre im Theater ist etwas ganz Besonderes. Die Darstellungen auf der Bühne regen die Fantasie der Kinder an und lassen sie in eine völlig andere Welt eintauchen. Sobald die Kinder also alt genug sind, sollte man ihnen dieses Erlebnis nicht vorenthalten.


Ab wann sind Kinder alt genug fürs Theater oder Musical?

Bei vielen Stücken werden Empfehlungen angegeben, ab welchem Alter Sie die Aufführung mit Ihren Kindern besuchen sollten. Im Endeffekt ist es natürlich immer eine Entscheidung, die Sie selbst treffen können, denn jedes Kind ist verschieden und die Angaben der Veranstalter sind immer als Richtwert zu sehen.


Auswahl des richtigen Programmes

Damit der Theater- oder Musicalbesuch für Sie und Ihre Kinder ein schönes Erlebnis ist, sollten Sie, genau wie bei einem Konzertbesuch, vor allem darauf achten, dass das Stück für die ganze Familie geeignet ist. Gerade jetzt zu Weihnachten werden in vielen Theatern Stücke extra für Kinder aufgeführt. Weihnachtsmärchen erfreuen jedes Jahr viele Kinder und bringen auch Erwachsenen den eigentlichen Grund des Weihnachtsfestes wieder näher.

Auch ein Musicalbesuch ist für Kinder geeignet. Dabei kommt es genauso auf die Auswahl des passenden Stückes an. Insbesondere die Disney-Musicals wie Tarzan, der König der Löwen oder Aladdin gefallen Eltern und Kindern meist gleichermaßen. Hier erleben Sie die Helden der Disney-Filme live auf der Bühne.


Bereiten Sie Ihre Kinder vor

Vor dem Besuch im Theater oder im Musical ist es gut, wenn Sie mit Ihren Kindern darüber sprechen und gewisse Regeln festlegen. Erklären Sie Ihnen, warum sie während der Vorstellung nicht einfach aufstehen und herumlaufen dürfen und, dass es wichtig ist, während des Stückes leise zu sein, um die Schauspieler auf der Bühne nicht zu stören oder abzulenken. So wird der Abend für alle ein Vergnügen.

 

 

Vaterfreuden auf Facebook   Vaterfreuden auf Twitter
Artikel bewerten
 

Autor

Redaktion Vaterfreuden.de