Skip to main content

Suche

20 Juli, 2017 - 07:45
 

Mein Kind kaut an den Nägeln

Etwa 30 Prozent aller Kinder kauen irgendwann mal an den Fingernägeln. Weder das knabbern selbst, noch das Ergebnis sieht schön aus und als Eltern fragt man sich, wo die Ursachen für die lästige Angewohnheit liegen.

© Dron - Fotolia.com

Nägel kauen wird psychologisch gesehen als eine Art Selbstverstümmelung angesehen und kann dementsprechend psychologische Hintergründe haben. Das ist aber nicht immer der Fall. In vielen Fällen ist es einfach nur eine schlechte Angewohnheit, die Gründe liegen längst nicht so tief und das Kauen an den Fingernägeln ist eine vorübergehende Erscheinung.


So helfen Sie Ihrem Kind am besten, die lästige Gewohnheit loszuwerden:

Ignorieren Sie das Nägel knabbern soweit wie möglich, Vorwürfe machen die Sache meist noch schlimmer. Eine intensive Beschäftigung macht das Kauen für die Kinder interessanter, denn sie tun etwas, was Aufmerksamkeit erregt. Bei etwas größeren Kindern können Sie einmal nachfragen, warum es an den Nägeln kaut. Wundern Sie sich nicht, wenn die Antwort lautet: „Ich mag nicht, dass meine Nägel mit der Schere geschnitten werden.“ Auch das kann die Ursache sein.

  • Ist Ihr Kind schon etwas älter, können Sie versuchen mit Kaugummis für Ablenkung und Ersatz für das Nägel kauen zu sorgen.
  • Es gibt verschiedene homöopathische Mittel, die bei Nägelkauen helfen können.
  • Pflegen Sie zusammen mit dem Kind seine Nägel. Unebenheiten und Risse sollten gleich entfernt werden, das verringert den Kaureiz.
  • In manchen Fällen hilft es, eine bitter schmeckende Tinktur auf die Nägel zu streichen. Das macht den Kindern den unbewussten Vorgang bewusst. Allerdings stören sich viele Kinder gar nicht daran und lecken die bittere Tinktur ab und kauen dann munter weiter.

Legt sich das Nägel kauen bis zur Pubertät nicht von selbst, kann eine gründliche Ursachenerforschung wichtig werden. Vorher ist es übertrieben, den Kinderpsychologen zu konsultieren – außer es bestehen noch deutliche Hinweise auf eine Störung oder ein Trauma.

 


Zum Weiterlesen:


http://www.netdoktor.de/symptome/fingernaegel-kauen/


http://www.naturheilpraxis-am-wald.de/kinderheilkunde/naegelkauen-bei-kindern.html

Vaterfreuden auf Facebook   Vaterfreuden auf Twitter
Artikel bewerten
 

Autor

Redaktion Vaterfreuden.de
randomness