Skip to main content

Suche

18 Mai, 2011 - 12:33
 

„Rivalen auf dem Fußballplatz“ aus der Reihe „Erst ich ein Stück, dann Du“

Ab sofort startet vaterfreuden.de eine Reihe mit Lesetipps für Eltern. Besprochen werden Bücher zum Vorlesen, zum Gemeinsam lesen oder auch Fachbücher zu bestimmten Themen rund ums Kind. Den Anfang macht das Buch „Rivalen auf dem Fußballplatz“ aus der Reihe „Erst ich ein Stück, dann Du“, das Kinder zum gemeinsamen Lesen mit den Eltern ermuntern soll.

© Fotofreundin - Fotolia.com

Sebi ist begeisterter Fußballspieler und wie alle sehr erstaunt als sein Lieblingstrainer ausgetauscht wird. Den Neuen kann keiner leiden und einen eigenen Stürmer bringt der auch mit. Aus dem freundschaftlichen fairen Training wird ein fieses Foul-Spiel, das keinen Spaß mehr macht. Sebi und seine Freunde wollen Ihren alten Trainer zurückhaben!

Dieses Buch von Patricia Schröder aus der Reihe „Erst ich ein Stück, dann Du“ handelt von ehrgeizigen und skrupellosen Erwachsenen und von Fußball, aber auch von Freundschaft, Fairness und cleveren Jungs. Wir konnten es kaum erwarten, bis es wieder Abend wurde und wir uns an das nächste Kapitel machen konnten, so gespannt waren wir darauf, wie es mit Sebi und seinen Fußballfreunden weitergeht.

 

Das Prinzip „Erst ich ein Stück, dann Du“

Das besondere an diesem und an anderen Erstleser - Büchern der Reihe „Erst ich ein Stück, dann Du“ ist, dass klar ersichtlich ist, welchen Teil das Kind und welchen der Erwachsene liest. Die Abschnitte für die Kinder sind in großer Schrift geschrieben und in kleine Häppchen unterteilt. Mal werden zwei, mal sechs Zeilen gelesen. Die Sprache ist einfach und für den inhaltlichen Fortlauf der Geschichte sind ohnehin die Erwachsenen zuständig. Sie lesen den Großteil des Buches und erkennen ihre Abschnitte daran, dass sie länger und in kleinerer Schrift gesetzt sind. So kommt auch bei anfangs stockend lesenden Kindern nicht gleich die ganze Geschichte ins Stocken.

 

Warum Kinder und Eltern an dieser Buchreihe Freude haben

Mein Sohn hat mit diesen und anderen Büchern der Reihe das Lesen gelernt. Er ist nicht besonders geduldig und ausdauernd, aber diese Form war genau die richtige für ihn: „Arbeit“ und Vergnügen wechselten sich in gutem Verhältnis ab und wenn er mal einen seiner Abschnitte auslassen wollte, dann hab ich ihn eben selbst gelesen – kein Problem. Die Bücher bleiben auf jeden Fall bei uns im Regal, denn in zwei Jahren folgt eine kleine Schwester, die sich jetzt schon darauf freut, die Bücher (wir haben mittlerweile vier oder fünf aus der Reihe) mit mir zusammen zu lesen.

In der Reihe „Erst ich ein Stück, dann Du“ aus dem cbj – Verlag sind inzwischen Dutzende von Titeln veröffentlicht worden, die sowohl Jungen als auch Mädchen ansprechen. Die Bücher kosten 7,95 EUR und sind überall im Buchhandel erhältlich.

 

http://www.amazon.de/Erst-ich-ein-St%C3%BCck-dann/dp/3570137082

Vaterfreuden auf Facebook   Vaterfreuden auf Twitter
Artikel bewerten
 

Autor

Redaktion Vaterfreuden.de
randomness