Wir sind partner von amicella
Skip to main content
11 April, 2013 - 09:16
 

Eine Woche voller Samstage – Geschichten rund ums Sams

Ein kleines Wesen mit Rüsselnase und roten Stachelhaaren schneit Herrn Taschenbier ins Haus. Das furchtlose und freche kleine Sams zeigt dem ängstlichen Junggesellen die Welt von einer ganz anderen Seite. Die Bücher rund ums Sams sind Mutmachbücher und für Kinder ab sechs zum Vorlesen und selber lesen geeignet.

Das Sams lässt sich von niemandem einschüchtern und nachdem Herr Taschenbier lange versucht, es wieder loszuwerden, gewinnt er das Sams schließlich doch noch lieb. Vielleicht auch wegen den Wunschpunkten, die es im Gesicht hat. Denn die ermöglichen Herrn Taschenbier, sich alle Wünsche zu erfüllen

 

„Andre können dich nicht ändern, ändern musst du dich allein. Du wirst nie die andern ändern, aber du kannst anders sein.“

Diesen weisen Satz sagt das Sams zu Martin, dem Sohn von Herrn Taschenbier in einem der späteren Bände – und formuliert damit ganz klar seine eigene Position in seiner Geschichte: Es stärkt den Protagonisten, erst Herrn Taschenbier und später seinem Sohn, den Rücken; das Sams hilft ihnen, ihre besten Eigenschaften hervorzukitzeln und zu entwickeln. Die Wunschpunkte, die es im Gesicht hat, machen diese Entwicklung nur scheinbar leichter, denn allzu oft gehen die Wünsche, weil unklar formuliert, geradezu nach hinten los.

 

Mut zum Übermut

Das Sams ist, ganz ähnlich wie Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf, Vorbild und Projektionsfläche zugleich. Es hilft Herrn Taschenbier und später auch seinem Sohn Martin, sich zu behaupten und selbstbewusster zu werden. Auch wenn der Großteil der Kinder längst nicht mehr so schüchtern ist wie in den 1970er Jahren, als der erste Band erschienen ist – für schüchterne und introvertierte Kinder tragen die Geschichten eine eindeutige Botschaft in sich: Das Leben macht Spaß und Frechheit siegt.

Der Autor Paul Maar hat bis jetzt sechs Bände über das freche Sams geschrieben, die im Oetinger Verlag erschienen sind:

•    Eine Woche voller Samstage
•    Am Samstag kam das Sams zurück
•    Neue Punkte für das Sams
•    Ein Sams für Martin Taschenbier
•    Sams in Gefahr
•    Onkel Alwin und das Sams

Neben den Büchern sind die Geschichten vom Sams auch als Hörbücher erhältlich, die beiden ersten Bände wurden von der Augsburger Puppenbühne als Marionettentheater umgesetzt. Eine Inhaltsbeschreibung der einzelnen Bände ist bei wikipedia zu finden: http://de.wikipedia.org/wiki/Sams_%28Buchreihe%29

  

Vaterfreuden auf Facebook   Vaterfreuden auf Twitter
Artikel bewerten
 

Autor

Redaktion Vaterfreuden.de