Skip to main content

Suche

27 Mai, 2016 - 21:38
 

Monika, wir sind aus dem Häuschen!

Lange Autofahrten mit dem Nachwuchs sind der Härtetest für alle Kinderhörspiele. Unser Testsieger der letzten 300 km heißt ‚Monika Häuschen‘

Warum? Monika Häuschen ist eine Schnecke und wohnt in einem Garten. Ihre zwei besten Freunde sind der Graugänserich Günter und der Regenwurm Schorsch. Der Schwerpunkt liegt auf – meisterhaft – gefeilten Dialogen zwischen diesen drei Tieren sowie einem Gastauftritt eines weiteren Tieres in jeder Episode. Da hat der Biber den Garten unter Wasser gesetzt. Der Opa des Regenwurms ist zu Besuch. Der Gartenbesitzer hat einen Hund zu Gast.

Das vor allem für die kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer wohltuende ist das feste Setting des Hörspiels. Die drei Hauptcharakter haben einen hohen Wiedererkennungswert: Monika, eine sympathische, doch manchmal furchtsame Schnecke. Schorsch, ein griesgrämige Regenwurm mit sächsischem Akzent. Und Günter, die Graugänserich, welcher beständig mit seinem Wissen angeben möchte. Zudem: Es gibt keine Ortswechsel. Die Geschichte spielt im Garten.


Ganz nebenher wird den Zuhörern Wissenswertes vermittelt

Der Clou ist, dass in jeder Geschichte mit dem tierischen Gast auch ein inhaltliches Thema verpackt ist. Und das wird so beiläufig in die Dialoge eingeflochten, dass niemand umhin kommt, das Wissen auch aufzunehmen. Auch ich wusste nicht, dass Biberzähne vorne gelb-orange sind, weil sie damit vorne härter und hinten weicher sind und sich somit selbst schärfen. Was der Gartenbesitzer gleich als Wirkungsprinzip auf gute (selbstschärfende) Küchenmesser überträgt.

Aber was soll ich versuchen, hier Dinge zu beschreiben? Das Original spricht für sich: Der Hund ist zu Besuch im Garten. Die drei Freunde hatten eigentlich vor eine Gartenzeitung herauszugeben. Und was es mit einer Hundezeitung auf sich hat, hören/lesen Sie jetzt hier.


Absolut empfehlenswert. Vaterfreuden.de verlost hier 5 CDs…

Hier findet Ihr auch ein Interview mit Kati Naumann, der Autorin von Monika Häuschen.


zum Autor:
Andreas Clevert, Jahrgang 1970, ursprünglich aus Esslingen stammend, lebt mit seiner spanischen Frau und seinen drei Jungs/Söhnen  (*2008, *2010 und *2013) in Bonn. Mehr von seinen Erlebnissen lesen Sie unter www.vaterdasein.wordpress.com

 

Vaterfreuden auf Facebook   Vaterfreuden auf Twitter
Artikel bewerten
 

Autor

admin
randomness