Skip to main content

Suche

13 Dezember, 2012 - 08:14
 

Top 10 – Dinge, die einem an der Vorweihnachtszeit auf die Nerven gehen können

„Oh du fröhliche, oh du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit“ … Mal ehrlich, wann hatten Sie eine besinnliche Vorweihnachtszeit? Ist es nicht so, dass die Zeit vor dem Heiligabend immer knapper wird, weil so Vieles noch irgendwie erledigt werden muss, die Verpflichtungen in Job und auch in der Familie immer mehr zunehmen? Und bei alledem noch entspannt und fröhlich sein – das kann schon ans Eingemachte gehen. Wir haben die Top 10 Dinge gesammelt, die einem an der Vorweihnachtszeit auf die Nerven gehen können.

Was fällt Ihnen beim Gedanken an die Vorweihnachtszeit ein? Entspannung und Besinnlichkeit in der Natur oder doch eher Hektik und Gedränge in überfüllten Städten? Eigentlich braucht man die Zeit zwischen den Jahren doch, um sich von der Adventszeit zu entspannen, die einem die letzten Kräfte rauben kann. Hier unsere Top 10, was uns in der Vorweihnachtszeit ganz besonders nervt:

 

 

 

10. Die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum.

 

9. Das Überangebot an Adventsbasaren und anderen Kinderveranstaltungen.

 

8. Die ewigen Fragen der Verwandten, was der/die Kleine sich denn wünschen würden.

 

7. Der Stress bei der Arbeit, alles noch vor Weihnachten bzw. vor dem Jahresende erledigt zu bekommen.

 

6. Die Koordination mit Eltern und Schwiegereltern, wen man denn wann an den Feiertagen sehen wird – und die dazugehörigen Eifersüchteleien.

 

5. Die überzogenen Wünsche der Kinder.

 

4. Die Fahrten in die ewig überfüllten Innenstädte.

 

3. Die permanente Beschallung mit der immer gleichen Weihnachtsmusik – nicht zuletzt „Last Christmas“. Oder noch besser: Kinderweihnachtslieder von Rolf Zuckowski und anderen Kinderliedermachern.

 

2. Der Stress, alles noch vor Weihnachten unter einen Hut hinzubekommen – und dabei ganz gelassen zu bleiben (Besinnlichkeit)

 

1. Geschenke, Geschenke, Geschenke … die vielen Gedanken um sie und die Jagd danach.

 

 

Haben wir etwas vergessen? Was nervt Sie an der Vorweihnachtszeit? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

 

Vaterfreuden auf Facebook   Vaterfreuden auf Twitter
Artikel bewerten
 

Autor

Redaktion Vaterfreuden.de
randomness