Wir sind partner von amicella
Skip to main content

Suche

6 August, 2015 - 09:24
 

Top 10 – unschöne Erfahrungen, die zum Elternsein dazugehören

Kinder sind ein Segen. Erfahrene Eltern werden jedoch bestätigen, dass die Elternfreuden einen Preis haben: Kleine Missgeschicke, unschöne Überraschungen, nervige Phasen oder einfach Einschränkungen, über die man zwar später lachen oder lächeln kann, die in dem Moment, in dem sie einem passieren, dennoch keinen Spaß machen. Hier unsere Top 10.

Auch, wenn niemand an dem Missgeschick oder Zustand Schuld ist, gibt es Situationen oder Phasen, in denen Eltern sich am liebsten kurz auf eine einsame Insel beamen würden, weit weg von allem. Es zeugt von der Liebe der Eltern zu ihren Kindern, dass sie dies in der Regel dennoch stoisch über sich ergehen lassen und sich stattdessen an den schönen Seiten des Elternseins erfreuen. Hier unsere Top 10 der nervigsten Erfahrungen , die zum Elternsein dazugehören:


10. Wenn einem sein Baby aufs frische Hemd spuckt – am besten kurz, bevor man zur Arbeit muss.


9. Brave Urlaube in familienfreundlichem Ambiente.


8. Der Verlust der Privatsphäre – wenn man zum Beispiel nicht einmal auf dem Klo seine Ruhe hat.


7. Wenn das „große Geschäft“ mal neben der Windel landet.


6. Ein Kleinkind, das in der „Nein“-Phase die Grenzen der Eltern testet.


5. Wenn das Kind einen am Sonntag gut gelaunt um 6 Uhr aufweckt – oder noch früher.


4. Dass ein kleines Kind und ein ausgefülltes Sexualleben nur schwer vereinbar sind.


3. Krankheiten, die das Kind aus Krippe und Kindergarten mit nach Hause bringt und die die Eltern oft weit mehr mitnehmen als das Kind („multiresistente Krippenkeime“).


2.Die Wutanfälle in der Öffentlichkeit während der Trotzphase.


1. Die durchwachten Nächte mit einem Baby, das nicht schlafen kann und schreit.

 

Was hilft, wenn der Frust gerade groß ist? Vielleicht, dass man sich tatsächlich sagt, dass das eben zum Elternsein dazugehört und man nicht alleine ist - andern geht es ganz genauso. Und darüber hinaus ist alles nur eine Phase ...


Haben wir etwas vergessen oder falsch eingeordnet? Was hat Sie in dem Moment am meisten genervt? Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen.
 

Vaterfreuden auf Facebook   Vaterfreuden auf Twitter
Artikel bewerten
 

Autor

Redaktion Vaterfreuden.de
randomness