Skip to main content

Suche

27 Oktober, 2011 - 11:29
 

Top 10 - Gründe für eine Ehe

Gut, fast jede zweite Ehe in Deutschland wird geschieden - und einige stehen kurz davor. Es scheint als ob die Institution Ehe nicht mehr zeitgemäß ist. Warum können zwei Menschen nicht einfach zusammenleben ohne Trauschein? Können sie natürlich, aber dennoch gibt es viele Gründe für eine Ehe.

Zuerst ist es der Traum vieler von der großen Hochzeit. Einen Tag Prinzessin sein, das mag durch den Kopf vieler Frauen gehen, die davon träumen sich im weißen Kleid vor einem blumengeschmückten Altar stehen zu sehen. Die Traumfrau an der Seite endlich „meine Frau“ nennen zu dürfen, mag Motivation für viele Männer sein. Aber es gibt noch viel mehr Gründe für eine Ehe. Die besten 10 haben wir hier zusammengestellt.

 

 

10. Mit einer Ehe lassen sich Steuern sparen.

 


9. Weil die eigene Freundin einen so schönen Nachnamen hat und man nun sein „Schmidt“ endlich gegen ein „de la Fuente“ tauschen kann.

 


8. Weil der eigene Glaube oder aber die Schwiegereltern in spe das einfach verlangen.

 


7. Ein Ring am Finger macht einen Mann für viele Frauen seltsamerweise attraktiv.

 


6. Weil alle Freunde in „wilder Ehe“ leben und man etwas Besonderes haben möchte.

 


5. Weil man immer davon geträumt hat, eine Hochzeit auszustatten.

 


4. Weil das eigene Kind in gesicherten Verhältnissen aufwachsen soll.

 


3. Weil man beim Einchecken ins Hotel endlich einmal sagen möchte „Ein Doppelzimmer für Herrn und Frau...“

 


2. Weil man das gemeinsame Leben absichern möchte – in wirtschaftlicher und rechtlicher Sicht.

 


1. Weil man der Traumfrau an der eigenen Seite vor allen Freunden versprechen möchte, dass man bis an sein Lebensende bei ihr bleiben will.  

 

 

Was meint ihr? Haben wir etwas vergessen? Was sind für Euch die wichtigsten Punkte, die fürs Heiraten sprechen – oder eben doch dagegen?
 

Vaterfreuden auf Facebook   Vaterfreuden auf Twitter
Artikel bewerten
 

Autor

Redaktion Vaterfreuden.de