Skip to main content

Suche

19 Oktober, 2012 - 09:31
 

Top 10 - Weisheiten, die ich an meine Kinder weitergeben möchte

Eltern wollen nur das Beste für ihre Kinder. Auch, wenn es manchmal schwer fällt – irgendwann muss man loslassen, so dass Kinder ihre eigenen Schritte gehen. Natürlich möchte man ihnen dafür einige Ratschläge mitgeben, die ihnen helfen sollen, ihren Weg im Leben zu finden. Auch, um sie vor schmerzhaften Erfahrungen zu bewahren, die man vielleicht selbst einmal gemacht hat.

<--break->Bei guten Ratschlägen und Lebensweisheiten für Kinder zählt erst einmal der gute Wille. Ob sie diese dann annehmen, darüber haben Eltern in den meisten Fällen keine Kontrolle mehr. Oft erinnern wir uns erst spät im Leben an die guten Ratschläge, die uns von unseren Eltern mitgegeben wurden, und erkennen erst dann, wie wertvoll sie sind (oder gewesen wären). Unsere 10 wichtigsten Lebensweisheiten haben wir deshalb hier zusammengestellt.

10. Geld ist nicht alles im Leben.

9. Glaube an dich und dein Ziel, aber beachte: der direkte Weg ist nicht immer der beste oder einzige.

8. Am Ende bereut man nicht so sehr, was man getan hat, sondern was man nicht getan hat.

7. Lebe so, wie du es für richtig hältst.

6. Man ist nur bei dem wirklich gut, für das man eine große Leidenschaft entwickelt.

5. Wähle deinen Partner nicht in erster Linie nach dem Aussehen – aber: geteilte Freude ist doppelte Freude.

4. Denke nie nur an dich, sondern immer auch an die Menschen in deiner Umgebung.

3. Mach dich nicht von Urteilen anderer abhängig.

2. Behandele andere so, wie du behandelt werden möchtest.

1. Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.

 

Was meint Ihr? Haben wir etwas vergessen? Was möchtet ihr an Eure Kinder weitergeben. Wir freuen uns auf Eure Kommentare.

 

Vaterfreuden auf Facebook   Vaterfreuden auf Twitter
Artikel bewerten
 

Autor

Redaktion
randomness