Wenn die letzten Wochen der anstrengenden Schwangerschaft vorüber sind und die lang ersehnte Geburt heil überstanden ist, warten nach ungetrübten Vaterfreuden und einer kurzen Erholungspause für Mutter und Kind schnell die nächste Amtshandlung auf frischgebackene Eltern – und das sind sämtliche Formalien rund um das aufregende Ereignis. Dazu gehört das Versenden von schicken Geburtskarten, bei deren Konzipierung Inhalt, Gestaltung und Timing die drei wichtigsten Kriterien sind.

Spätestens dann, wenn Ihr Kind selbständig sitzen kann, wird es Zeit für einen Hochstuhl. Die praktischen Stühle für unsere Kleinsten haben viele Vorteile für Eltern und Kind. Allerdings sollten Sie bei der Auswahl bestimmte Punkte beachten, damit der Hochstuhl nicht zur Gefahrenquelle wird!

Neben dem Wohn- beziehungsweise Esszimmer ist vor allem die Küche einer der zentralen Aufenthaltsorte des Familienkreises. Hier wird gemeinsam gekocht, gebacken, geschnippelt, probiert und geplaudert, während köstliche Düfte dem Ofen sowie den Pfannen und Töpfen entströmen. Grund genug, diesen Wohnbereich entsprechend einzurichten und auszustatten. In diesem Zusammenhang hier einige Tipps.

Während wir mitten drin in der Elternschaft stecken, werden unsere eigenen Eltern alt. Das kann uns nur ein wenig oder aber auch sehr stark betreffen, nämlich dann, wenn Oma und Opa krank werden oder aus Altersgründen ein Pflegebedarf entsteht. Der Umgang mit dieser Situation bedarf vieler Entscheidungen und Überlegungen.

Eine gute App für sein Kind zu finden, gestaltet sich oft schwieriger als gedacht. Denn das Angebot ist mittlerweile unglaublich groß und fast täglich kommen neue Spiele oder interaktive Kinderbücher hinzu. Im App Store oder Play Store die wirklich sinnvollen Apps herauszufiltern, erfordert nicht nur viel Zeit, sondern auch ein wenig Wissen darüber, was eigentlich eine gute App ist und was beachtet werde sollte.

Heute geht es bei uns ausnahmsweise mal nicht um die Kids, heute sind die Mütter dran – denn am 10. Mai ist Muttertag und Väter machen sich so ihre Gedanken darüber, was sie wohl schenken sollen. Die Möglichkeiten sind groß und es kommt ja ohnehin auf den guten Willen an.

Ein eigenes Zimmer für den Nachwuchs einzurichten ist eine schöne, aber auch herausfordernde Aufgabe. Es gilt allerlei zu beachten, denn das Zimmer für das Baby soll nicht nur hübsch, sondern auch sicher sein. Gut wäre, wenn nicht alle paar Jahre eine große Umbau- und Renovierungsaktion nötig würde. Ruhig und planvoll angegangen, kann die Kinderzimmereinrichtung eine schöne Sache sein. Wir haben dafür einige Fakten und Anregungen zusammengestellt.

Thomas Richter beschreibt im Buch „Nuckelalarm“ seine Erlebnisse und seine Gefühlswelt als werdender und junger Vater. Er erzählt mit viel Humor, wie sich sein Leben während der Schwangerschaft und seit der Geburt seiner Tochter Fabienne verändert hat.

Pro / Contra Besuch im Zoo oder Tierpark

Knut ist tot. Der Berliner Eisbär, der zu einem weltweiten Medienstar avancierte, wurde nur 4 Jahre alt. Dadurch ausgelöst ist die Diskussion um das Für und Wider von Zoos aufs Neue entbrannt. Vaterfreuden möchte gerne wissen: Wie haltet ihr es mit dem Zoo-Besuch? Geht ihr mit euren Kindern, oder lehnt ihr Tierparks ab? Diskutiert hier mit uns im Forum. ::mehr

Einschlaftipps für Kinder – Rituale einmal anders

Welches Kind geht schon gerne ins Bett? Ein guter Weg, um Kinder am Abend zu beruhigen und aufs Schlafen vorzubereiten, sind Einschlafrituale. Wir haben uns einmal umgehört und haben so ein paar Anregungen bekommen, die Kindern Lust aufs Schlafengehen machen. Kannten Sie etwas schon den Zubettgehexpress? Mehr in unserem Videopodcast.

 

Weihnachtsgruß an die Leser von vaterfreuden.de

Wir möchten das Jahr 2011 auf keinen Fall beenden, ohne uns bei Ihnen, unseren Leser, für Ihre Treue zu bedanken, sowie Ihnen und Ihren Familien frohe Weihnachtstage und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr zu wünschen.
 

Zurück zur Natur - Der Reiz des Landlebens

Die neue Lust aufs Land - Verkehrschaos in den Städten, Mangel an Kindergartenplätzen, wenig Grün und ein hektischer Lebensstil lassen das Leben auf dem eine Renaissance erleben. Doch was ist dran an der Landidylle? Darüber möchten wir in dieser Woche mit euch diskutieren.

Bild: © Miredi - Fotolia.com

Tolle Kinderprodukte vorgestellt

Der Teller mit Gesicht, der Instant-Wasserkühler - es gibt zahlreiche Produkte, die unser Leben als Eltern heute leichter machen und uns manchmal auch amüsieren. Einige der besten, stellen wir Euch in unserem Videopodcast vor.

  Bild: © 3d-Master - Fotolia.com

Sex, Drugs & volle Windeln

Rock’n Roll, Alkohol und durchgemachte Nächte – das ist das Bild, das wir von Rockstars haben. Doch was passiert was passiert mit Männern, wenn in der eigenen Familie plötzlich jemand ganz anderes im Mittelpunkt steht? Der Film „The other F word“ ist eine Reportage über Größen der US-Punk-Rock-Szene und zeigt wie aus Rebellen liebevolle Väter wurden.

Ihr Kind liebt Bücher? Dann gehen Sie doch einmal mit ihm in die Bibliothek. Die langen Reihen an Büchern und die große Auswahl begeistert nicht nur die kleinen Leseratten. Auch Kinder, die sonst eher weniger am Lesen interessiert sind, lassen sich vielleicht von der Lust auf Geschichten anstecken, wenn sie das reiche Angebot durchstöbern können.