Skip to main content

Suche

16 Mai, 2017 - 22:44
 

Grundlegende Erziehungstipps für Eltern

Jedes Kind ist eine individuelle Persönlichkeit, die von seinem Temperament und seiner Umwelt geformt wird. Trotz aller Einzigartigkeit gelten jedoch einige Grundsätze für alle Kinder und machen – konsequent umgesetzt – das Zusammenleben leichter.

© Safer - Fotolia.com

Für den bestmöglichen Start ins Leben und die Entwicklung zu einer reifen gefestigten Person sollten Eltern zuallererst mit Ihren Kindern respektvoll umgehen. „Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen.“ So sieht es die Pädagogin Maria Montessori. Als Erziehungsmotto hilft dieser Grundgedanke, ein Kind zu achten und achtsam zu behandeln.

Darüber hinaus gibt es noch weitere Punkte, die Eltern beherzigen sollten:

  • Miteinander reden – aktiv zuhören! Suchen Sie das Gespräch mit Ihrem Kind, aber vermeiden Sie Monologe und Vorträge Ihrerseits. Sprechen Sie über Ihre und seine Erwartungen und respektieren Sie seine Meinung. Dies bildet einen Grundstock für Vertrauen und für Ihr Kind den Raum, mit Ihnen auch über Probleme zu sprechen.


Bleiben Sie in Kontakt mit Ihrem Kind und achten Sie seine Persönlichkeit. Mit Konsequenz und Liebe kann sich Ihr Kind in einem geschützten Rahmen zu einem starken und selbstbewussten Erwachsenen entwickeln.
 

Vaterfreuden auf Facebook   Vaterfreuden auf Twitter
Artikel bewerten
 

Autor

Redaktion Vaterfreuden.de