Durch verschiedene Reformen und die aktuelle wirtschaftliche Situation hat die private Altersvorsorge einen sehr hohen Stellenwert erlangt. Nicht nur Selbstständige müssen für sich vorsorgen, auch Arbeitnehmer haben damit zu tun, das unausweichliche Rentenloch zu stopfen. Gleichzeitig sollte man auch an die Absicherung der Familie denken.

Noch vor wenigen Jahrzehnten erregte es die Gemüter, wenn Eltern eines Kindes in „wilder Ehe“ zusammenlebten. Mittlerweile ist diese Lebensform weit verbreitet und gesellschaftlich akzeptiert. Das belegen die Erhebungen des statistischen Bundesamtes, wonach im Jahre 2012 neun Prozent aller Kinder in nichtehelichen Lebensgemeinschaften aufwuchsen.