Skip to main content

Suche

5 März, 2016 - 12:13
 

Besuch im Planetarium

Sie haben noch keine Idee fürs Wochenende? Wie wäre es mit einem Besuch im Planetarium? Wenn Sie Kinder im Schulalter haben, eignet sich ein Ausflug dorthin besonders an Regentagen. Die Planetarien eröffnen einen Blick in den Himmel und unsere wissbegierigen Kinder können dort vieles über die Vorgänge außerhalb unserer Erdkugel erfahren.

© mirpic - Fotolia.com

Viele Planetarien bieten spezielle Kinderveranstaltungen, in denen die Informationen über Sternbilder, unsere Galaxie und einzelne Sterne altersgerecht aufbereitet und vermittelt werden. Doch nicht nur das, die aufwendige technische Ausstattung in den großen deutschen Planetarien ermöglicht dort auch Veranstaltungen, die gar nichts mit unseren Sternbildern zu tun haben. Teilweise finden dort Filmvorführungen oder sogar Musikkonzerte statt. Im Programm des nächstgelegenen Sternenzentrums finden Sie die aktuellen Termine.

Wenn Sie mit Ihrem Kleinkind das Planetarium besuchen möchten, sollten Sie besonders auf eine kind- und altersgerechte Vorführung achten. Denn die realistischen Situationen, die im Planetarium erzeugt werden, machen den Kleinen, die noch nicht zwischen Show und Realität unterscheiden können, oft Angst. Im Zweifelsfall gilt immer: Bekommt Ihr Kind große Angst, dann zwingen Sie es nicht, die Vorführung bis zum Ende anzusehen, sondern gehen Sie mit ihm nach draußen. Das ist zwar manchmal ärgerlich, aber auf jeden Fall zum Wohl Ihres Kindes.

 


Zum Weiterlesen:
http://www.kinder-ausflug.de/ziele/planetarium.php
 

Vaterfreuden auf Facebook   Vaterfreuden auf Twitter
Artikel bewerten
 

Autor

Redaktion Vaterfreuden.de
randomness