Etwa 30 Prozent aller Kinder kauen irgendwann mal an den Fingernägeln. Weder das knabbern selbst, noch das Ergebnis sieht schön aus und als Eltern fragt man sich, wo die Ursachen für die lästige Angewohnheit liegen.

Lange Zeit sind Eltern heilfroh, wenn Ihr Baby den Schnuller nimmt, anstatt zu quengeln und zu schreien. Irgendwann ist jedoch der Zeitpunkt gekommen: Der Schnuller soll weg – um die Kieferbildung nicht zu gefährden und um die Abhängigkeit des Kindes vom Nuckel zu beenden. Für Kinder wie Eltern oft kein leichter Weg.

Jeder weiß es: Rauchen ist schlecht! Sowohl für den Geldbeutel, als auch für die Gesundheit. Der Raucher schadet nicht nur sich selbst, sondern auch seiner Umwelt. Diese und ähnliche Sätze bekommen viele Leute meist täglich zu hören - und trotz dem tiefen Wunsch bei vielen endlich abstinent zu werden, schaffen es nur wenige, dauerhaft die Finger vom Glimmstängel zu lassen und ein Leben ohne das Päckchen Zigaretten in der Hosen- oder Handtasche zu führen. Doch wie wird man dauerhaft zum Nichtraucher?