Pseudokrupp ist eine Atemwegserkrankung, bei der sich die Schleimhäute in Kehlkopf und Stimmbändern entzünden. Durch einen Verschluss der Atemwege kann eine akute Atemnot entstehen. Auslöser der Erkrankung können Viren, Bakterien und allergische Reaktionen sein.

Säuglinge leiden besonders, wenn Nase und Atemwege durch Schleim verstopft sind, denn sie können sich weder schnäuzen noch haben sie genug Kraft, um richtig abzuhusten. Um dem Baby zu helfen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.