Kindern in Deutschland geht es – vergleicht man die Situation mit vielen anderen Ländern – scheinbar gut. Doch ein Blick hinter die Kulissen zeigt, dass einiges im Argen liegt. Kinderrechte in Deutschland mögen oberflächlich vorhanden sein. Faktisch aber bleibt davon bei näherer Betrachtung nicht sehr viel übrig.

Wenn Ihr Kind diesen Wunsch äußert, sollte Sie das mit Stolz erfüllen. Es hat begriffen, dass es für die Erfüllung seiner Wünsche selbst etwas tun kann und muss und hat damit eine wichtige Lebenslektion gelernt. Finden Sie zusammen heraus, welche Möglichkeiten es für Ihr Kind gibt, an eigenes Geld zu kommen.

Die Medienpräsenz der Technik hat sich in den letzten Jahren massiv verstärkt, so dass Kinder im Haushalt der Eltern nahezu zwangsläufig mit dem Internet in Kontakt kommen. Obgleich es durchaus wünschenswert ist, dass die Kleinsten bereits frühzeitig mit der Computertechnologie in Berührung kommen und den Umgang mit PC und Laptop erlernen, so lauern gerade im Internet auch große Gefahren. Da bereits dreijährige Kinder Tablets, Smartphones und auch Laptops bedienen, stellt dieser Umstand die Eltern vor eine Herausforderung. Es gibt zwar durchaus Kindersicherungen auf den entsprechenden Geräten, doch sollten sich die Eltern nicht blind auf diese Schutzfunktionen verlassen da sie sich in zahlreichen Fällen sehr leicht überlisten lassen.