Damit hatten die Richter aus Köln wohl nicht unbedingt gerechnet. Nachdem sie die religiös motivierte Beschneidung von Jungen als strafbar eingestuft hatten, begann eine Debatte, die in der ganzen Republik für Aufregung sorgte. Nun wird täglich über die Frage diskutiert, was Vorrang hat - die religiöse Freiheit und ihre lange Tradition oder der Schutz des Kindes. Auch die medizinische Notwendigkeit wird in die Waagschale geworfen.

Obwohl die Sterilisation des Mannes eine der sichersten Methoden zur Verhinderung einer ungewollten Schwangerschaft ist, entschließen sich nach wie vor nur relativ wenige Männer zu diesem Eingriff. Nur etwa zwei Prozent der Männer im zeugungsfähigen Alter haben sich in Deutschland bisher dafür  entschieden. Wir möchten Ihnen diese besondere Form der Verhütung etwas näher vorstellen.

Hat Ihr Kind oft Halsschmerzen, diagnostiziert der Kinderarzt meistens chronisch entzündete Rachenmandeln. Irgendwann stellt sich die Frage, ob es Sinn macht, die Mandeln operativ entfernen zu lassen.