Skip to main content

Suche

Museumsbesuch

Wenn das Wetter am Wochenende mal nicht so toll ist, bietet sich ein Besuch im Museum an. Schon für Kinder ab drei kann dies ein beeindruckendes und lehrreiches Erlebnis sein. Museen gibt es in vielen Ausführungen – bei der Auswahl sollten Sie auf Ihre eigenen und die Interessen Ihres Kindes achten.

::mehr

 

Karnevalsumzug

Schon vor Rosenmontag und Faschingsdienstag finden in vielen Gemeinden Deutschlands Karnevalsumzüge und –veranstaltungen statt. Ein spannendes Ausflugsziel für Jung und Alt. Besonders Kinder verkleiden sich gern und besuchen den Fasching in fantasievollen Kostümen.

::mehr

 

Mit Kind ins Kino

Gerade, wenn das Wetter nicht zum Draußen sein lädt, kann ein Kinobesuch eine schöne Abwechslung sein. Das Wichtigste ist, dass der Film, der gewählt wird, altersgerecht ist und nicht nur dem Kind, sondern auch Papa oder Mama zumindest einigermaßen gefällt.

::mehr

 

Indoor-Spielplätze

Es ist Wochenende und es regnet ohne Ende? Oft ist es nicht leicht, dem Kind bei solchen Witterungsverhältnissen den nötigen „Auslauf“ zu verschaffen. Sie haben wenig Lust, im Regen herumzulaufen und Ihr Kind ebenso. Dann ist ein Indoor Spielplatz das optimale Ausflugsziel.

::mehr

 

Besuch im Planetarium

Sie haben noch keine Idee fürs Wochenende? Wie wäre es mit einem Besuch im Planetarium? Wenn Sie Kinder im Schulalter haben, eignet sich ein Ausflug dorthin besonders an Regentagen. Die Planetarien eröffnen einen Blick in den Himmel und unsere wissbegierigen Kinder können dort vieles über die Vorgänge außerhalb unserer Erdkugel erfahren.

::mehr

 

Weihnachtsmarkt mit Kindern

Ab Ende November finden in ganz Deutschland traditionell die Weihnachtsmärkte statt. Je nach Größe gibt es nur einige Stände mit Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck, Glühwein, Punsch und leckeren Speisenangeboten oder manchmal aber auch Fahrgeschäfte wie auf einem Jahrmarkt. Ein Ausflug auf den Weihnachtsmarkt ist für Eltern und Kinder eine schöne Einstimmung auf die beginnende Advents- und Weihnachtszeit.

::mehr

 

Vater und Kind – Unternehmungen zu zweit

Wenn Vater und Kind etwas zu zweit unternehmen, ist das etwas Besonderes. Denn meist finden Ausflüge und Unternehmungen entweder mit der ganzen Familie oder eben nur mit Mama statt. Das kann sich erst einmal für beide eigenartig anfühlen. Wichtig ist die Zeit zu zweit, denn sie schafft Raum für die Vater-Kind-Bindung.

::mehr

 

Besuch unter Tage

Ein Besuch in einer Tropfsteinhöhle oder in einem stillgelegten Bergwerk ist – nicht nur für Kinder – ein Erlebnis der besonderen Art. Es ist schon ein seltsames Gefühl aus dem hellen Tageslicht plötzlich in die Tiefen der Erde einzudringen.

::mehr

 

Pilze sammeln

Der Mensch war früher Jäger und Sammler. Kein Wunder also, dass Erwachsene und auch Kinder noch heute gerne sammeln – im Herbst besonders gerne Pilze aus dem Wald. Ein Ausflug am Samstag- oder Sonntagmorgen sichert um diese Jahreszeit ein leckeres Pilzgericht.

::mehr

 

Unternehmungen mit Kind – wie Sie etwas tun ist ebenso wichtig wie was Sie tun

Für Kinder ist es oft etwas ganz Besonderes, wenn sie gemeinsam mit dem Papa etwas unternehmen. Insbesondere dann, wenn sie unter der Woche von der Mutter umsorgt werden. Daher freuen sich Kinder um so mehr, wenn sie am Wochenende einen Ausflug mit dem Vater machen. Es gehört gar nicht so viel dazu, dass die Unternehmung zu einem Erlebnis wird – ein wenig Vorbereitung, vor allem aber eine positive Grundeinstellung und etwas Begeisterungsfähigkeit.

::mehr

 

Jahreszeiten mit Kindern (er)leben – der Herbst

Wenn an der Tag- und Nachtgleiche am 22. oder 23. September der astrologische Herbst beginnt, genießen wir oft noch die letzten heißen Tage des Spätsommers. Gefühlt beginnt der Herbst, wenn die Temperaturen sinken, die Tage deutlich kürzer und die Blätter bunt werden.

::mehr

 

Herbstfrüchte sammeln

Noch ist Zeit, die Früchte der Natur zu sammeln. Vor und manchmal sogar noch nach den ersten Bodenfrösten im Herbst gibt es verschiedene Früchte, die einfach eingesammelt und zu Hause zu Köstlichem weiterverarbeitet werden können. Gleichzeitig lernt Ihr Kind die Natur kennen.

::mehr

 

Ausflug in den Freizeitpark

Kinder lieben es – viele Eltern auch. Sich wie auf dem Rummel fühlen, von Achter- bis Wildwasserbahn sämtliche Fahrgeräte ausprobieren und einfach einen aufregenden und unbeschwerten Tag genießen. Obwohl so ein Ausflug nicht ganz billig ist, ist er den Spaß in einem der deutschen Freizeitparks in der Regel wert.

::mehr

 

Stadtausflug mit Kind

Interessierte Kinder ab 6 Jahren können richtig Spaß an einem Stadtausflug haben. Es muss nicht unbedingt in die Großstadt gehen, auch kleinere Städte haben oft Interessantes vorzuweisen. Wichtig ist, dass Sie Ihr Kind nicht überfordern und für genügend Spaß und Ruhepausen sorgen. 

<--break-> ::mehr

 

Bahn fahren mit Kind

„Mama, wann sind wir endlich da?“ – Diese Frage hat schon so manche Eltern fast in den Wahnsinn getrieben. Autofahrten mit Kindern sind anstrengend und es ist schwer, die Kleinen auf der Rückbank bei Laune zu halten. Das fällt bei einer Bahnfahrt schon erheblich leichter!

::mehr

 

Auf zum Picknick

Bei wärmeren Temperaturen bietet sich ein sommerliches Picknick als spannender Ausflug an. Plätze gibt es ohne Ende: Einfach im Wald oder auf der grünen Wiese, im Stadtpark oder in Kombination mit einem anderen Event wie zum Beispiel einem Zoobesuch, dem Ausflug zum Badesee oder ins Schwimmbad. Kinder lieben Picknicken und alles was dazu gehört.

::mehr

 

Ausflug zur Ritterburg

Burgen und Ruinen üben eine ganz besondere Faszination aus – das gilt für Kinder wie für Erwachsene. Wenn die Temperaturen milder werden, bietet sich ein Besuch auf einer der vielen deutschen Burgen an. Oft ist ein Museum mit angeschlossen, in dem es Interessantes zu erfahren gibt.

::mehr

 

Besuch auf dem Bauernhof

Sie leben mit Kind in der Stadt und es kennt Kühe und Hühner nur aus dem Bilderbuch? Dann ist es höchste Zeit, einmal mit ihm auf den Bauernhof zu fahren. Tiere, Natur und Maschinen sind für Kinder hochinteressant. Zu erleben, wo Milch oder Eier herkommen ist spannend und lehrreich zugleich.

::mehr

 

Wandern mit Kind

Der Aufenthalt in der Natur, insbesondere das Wandern ist für viele Menschen Entspannung pur. Sind Kinder dabei, kann eine geplante Wanderung allerdings auch zum Horrortrip werden. Vermeiden kann man das durch die richtige Streckenwahl und einige Vorbereitungen.

::mehr

 

Autofahrten mit Kindern - der Weg ist das Ziel

Papa, wann sind wir denn da? Welches Elternteil kennt diese Frage nicht, die auf langen Fahrten nicht nur ein- oder zweimal, sondern mitunter im Fünf-Minuten-Takt gestellt wird. Es gibt jedoch einige Kniffe, die helfen, damit die Tour nicht zur Tortur wird.

::mehr

 

Windelwechsel unterwegs – die besten Tipps

Unterwegs ist es manchmal gar nicht so einfach, dem Baby eine saubere Windel zu verschaffen. Gute Vorbereitung und eine überlegt gepackte Windeltasche sind hier das A und O. In verschiedenen Fällen müssen Sie als Eltern sogar ganz schön improvisieren und das Windel wechseln kann zum kleinen Abenteuer werden. ::mehr

 

Klettergarten / Hochseilgarten

Wer seinem Kind ein ganz besonderes Abenteuer bieten will, der sollte einen Besuch im Klettergarten planen. Fast in allen Gegenden Deutschlands sind diese Kletteranlagen zu finden, die das Klettern an natürlichen Steilwänden, in stillgelegten Steilbrüchen oder auch an Gebäuden ermöglichen.

::mehr

 

Spiele für lange Autofahrten

Urlaub ist etwas tolles – lange Autofahrten dagegen nicht. Viele Kinder fangen schon nach kurzer Zeit an zu quengeln und das regelmäßige: „Wann sind wir endlich da?“ kann Eltern irgendwann auf die Palme bringen. Mit entsprechenden Spielen fürs Auto kann man der Langeweile vorbeugen und die Anreise zum Urlaubsort erheblich entspannter gestalten:

::mehr

 

Abenteuerspaziergang im Wald

Endlich lässt sich der Frühling blicken, die Kälte der letzten Monate weicht angenehm lauen Temperaturen. Bei diesen Aussichten zieht es Groß wie Klein nach draußen. Spontan bietet sich hier ein Ausflug in den Wald an und da Ostern naht, kann man sich auch gleich auf die Suche nach den ersten Ostereiern begeben.

::mehr

 

Go-Kart

Das Mindestalter, in dem Kinder auf der Go-Kart Bahn fahren dürfen, liegt bei etwa 8 bis 12 Jahren und einer Körpergröße von 1,40m. Die einsitzigen Fahrzeuge können auf Indoor- oder Outdoorstrecken gefahren werden. Hat Ihr Kind Spaß, kann ein Besuch auf der Go-Kart-Bahn zu einem tollen Erlebnis werden.

::mehr

 

Ausflug zur Sommerrodelbahn

Lust auf Rodeln? Das ist auch im Sommer machbar. In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Sommerrodelbahnen, die Spaß für die ganze Familie garantieren. Viele der Rodelbahnen sind im Sommer und im Winter befahrbar.

::mehr

 

Lagerfeuerromantik

Die vorsommerlichen Abende eignen sich ausgezeichnet für ein bisschen Lagerfeuerromantik mit den Kindern. Kinder lieben Feuer und genießen das Spiel mit dem wärmenden Element – natürlich unter der verantwortungsvollen Aufsicht der Eltern.

::mehr

 

Besuch auf dem Mittelaltermarkt

Wenn Sie überlegen, was Sie mit Ihrer Familie am Wochenende unternehmen können, dann haben Sie inzwischen auch die Möglichkeit, in eine andere Zeit einzutauchen: Mittelaltermärkte werden immer beliebter und bereisen inzwischen fast flächendeckend Deutschland. Für ein paar Stunden können sie so mit Ihren Kindern in eine andere Epoche abtauchen.

::mehr

 

Ausflug zum Abenteuerspielplatz

Ein Abenteuerspielplatz besteht aus etwas mehr als Rutsche, Karussell, Schaukel, meist ein paar Gebäuden als Holz und Sandkasten. Es gibt sie in fast allen Städten, oft findet man Abenteuerspielplätze auch im Wald.

::mehr

 

Inline Skaten

Die Sonne scheint, die Temperaturen werden milder und nahezu jeden zieht es jetzt nach draußen. Da es angenehm warm, aber noch nicht drücken heiß ist, ist jetzt die optimale Zeit für Outdoor-Sportarten wie zum Beispiel Inline Skating. Mit größeren Kindern kann man jetzt auf Tour gehen.

::mehr