Skip to main content

Suche

30 August, 2012 - 10:14
 

Top 10 - Punkte an denen man erkennt, dass man(n) reif für Kinder ist

Am Anfang war der Entschluss – zumindest bei den meisten Vätern. Die Entscheidung für Kinder ist heute beileibe nicht mehr selbstverständlich. Hier die Top 10 – Punkte, woran Männer erkennen können, dass Sie reif für Kinder sind.

Sie haben in Ihrem Leben bereits einiges erlebt, haben eine Partnerin, mit der sie gerne zusammen sind und sind beruflich „in der Spur“? Vielleicht sind sie trotzdem nicht ganz zufrieden mit Ihrem Leben? Eventuell haben Sie das Gefühl, dass etwas fehlt? Vielleicht brauchen Sie eine Aufgabe, eine Lebensaufgabe – ein Kind?


Wir haben für Sie die Top 10 Punkte zusammengestellt, an denen Sie erkennen können, dass Sie reif für Kinder sind:


10. Man verbringt wieder mehr Zeit in der Spielzeugabteilung.


9. Man stellt sich vor, dass die weißen Wände gut ein wenig Fingerfarben und Buntstiftzeichnungen vertragen könnten und der Teppich dringend mit Nivea eingerieben werden sollte.


8. Man beschließt, dass man das Leben in Zukunft etwas ruhiger angehen möchte.


7. Man interessiert sich mehr für die neuesten Kinderwagenmodelle als die neuen Automodelle.


6. Man sieht den Kindern auf dem Spielplatz versonnen beim Spielen zu.


5. Man stellt Überlegungen an, was man einem Kind alles zeigen und beibringen würde.


4. Man erkennt, dass es im Leben doch noch andere Dinge als nur den Job geben sollte.


3. Man meldet sein noch nicht gezeugtes Kind im Kindergarten an (zu empfehlen aufgrund der Wartezeiten).


2.  Man schaut den Frauen in der Fußgängerzone nicht mehr auf die Brüste, sondern auf den Bauch (von Michael Mittermeier).


1. Man sich die Partnerin ansieht und denkt, dass sie eine tolle Mutter abgeben würde.

 


Haben wir einen Punkt vergessen? Woran habt ihr erkannt, dass ihr reif für Kinder seid? Wir sind gespannt auf Eure Rückmeldungen.
 

Vaterfreuden auf Facebook   Vaterfreuden auf Twitter
Artikel bewerten
 

Autor

Redaktion Vaterfreuden.de
randomness