Skip to main content

Suche

Top 10 – Dinge, die ein Vater mit seinem Kind machen sollte, bevor es zu alt wird

„Du bist aber groß geworden“ - diesen Standardspruch, meist entfernter Verwandter, kennt jeder. Doch manchmal entgeht es selbst uns Eltern, wie schnell unser Nachwuchs wächst und der eben noch kleine Sohn, für den Papa der große Held war, zum Teenager wurde, oder die Tochter sich mit ihren Freundinnen im Zimmer einschließt und Papa nur noch peinlich findet. Manche Dinge sollte man deshalb mit seinen Kindern machen bevor sie zu alt sind - hier unsere Top 10.

::mehr

 

Top 10 - Weisheiten, die ich an meine Kinder weitergeben möchte

Eltern wollen nur das Beste für ihre Kinder. Auch, wenn es manchmal schwer fällt – irgendwann muss man loslassen, so dass Kinder ihre eigenen Schritte gehen. Natürlich möchte man ihnen dafür einige Ratschläge mitgeben, die ihnen helfen sollen, ihren Weg im Leben zu finden. Auch, um sie vor schmerzhaften Erfahrungen zu bewahren, die man vielleicht selbst einmal gemacht hat. ::mehr

 

Top 10 - Songs zum Windelwechseln

Sein wir ehrlich: Der Windelwechsel ist die Aufgabe, die zwischen Mutter und Vater gern hin und her delegiert wird. So viel Spaß es auch macht das eigene Kind zu Füttern, so ungern beseitigt man schlussendlich das Ergebnis. Aber mit der richtigen Musik wird aus dem Sch...-Job ein lustiger Vater-Kind-Moment.

::mehr

 

Top 10 - Warum Väter froh sein können, einen Sohn zu haben

Ein Sohn oder doch lieber eine Tochter? Viele Eltern stellen sich diese Frage VOR der Geburt. Wenn das Baby dann auf der Welt ist, dann hat die Natur die Wahl für einen getroffen – und man freut sich an dem neuen Familienmitglied. Im Laufe der Jahre merkt man dann, wie toll es ist, einen Sohn (oder eine Tochter) zu haben. Hier singen wir das Loblied auf die Söhne.

::mehr

 

Top 10 – Gründe, warum Väter froh sein können, eine Tochter zu haben

Wenn man junge Männer fragt, ob sie sich als Kind eher einen Sohn oder eine Tochter wünschen, dann entscheidet sich die Mehrheit in der Regel für einen Sohn. Ist die Partnerin schließlich schwanger, hofft man vor allem auf ein gesundes Kind. Männer, die Vater einer Tochter geworden sind, merken bald, was für ein Glück sie haben. Wir zählen die Top 10 Gründe auf, warum es toll ist, eine Tochter zu haben.

::mehr

 

Top 10 - Die blödesten Elternsprüche

Wir alle benutzen Floskeln, ohne groß darüber nachzudenken. Man sagt vieles eben so dahin. Doch mit manchen dieser Floskeln und Sprüche haben unsere Eltern uns in den Wahnsinn getrieben. Einige der nervigsten Eltern-Floskeln haben wir hier zusammengestellt.  

::mehr

 

Top 10 - Dinge, die Eltern für ihre Kinder aufbewahren sollten

Wir alle kennen das Bild: man klettert auf den Dachboden, entdeckt dort eine alte Kiste und darin zahlreiche Kindheitserinnerungen. Den alten Teddy, die erste Modelleisenbahn und alte Fotos. Kaum etwas könnte schöner sein, so noch einmal mit der eigenen Vergangenheit verbunden zu sein. ::mehr

 

Top 10 - Punkte an denen man erkennt, dass man(n) reif für Kinder ist

Am Anfang war der Entschluss – zumindest bei den meisten Vätern. Die Entscheidung für Kinder ist heute beileibe nicht mehr selbstverständlich. Hier die Top 10 – Punkte, woran Männer erkennen können, dass Sie reif für Kinder sind.

::mehr

 

Top 10 - Dinge, die man vermisst, seit man Vater ist

Vater sein ist toll. Den eigenen Nachwuchs aufwachsen zu sehen, zu beobachten, wie sich kleine Persönlichkeiten heranbilden, die eigene Interessen entwickeln und die Welt Stück für Stück entdecken ist erfüllend - keine Frage. Aber es gibt daneben doch auch die Dinge, die man an dem Leben vor dem Kind durchaus vermisst. Wir haben einmal unsere Top 10 zusammengestellt. ::mehr

 

Top 10 - Vornamen, mit denen Sie Ihrem Sohn keinen Gefallen tun

Sie bewundern Napoleon und möchten deshalb Ihren Sohn so nennen? Lenin ist Ihr Held und soll auch der Name Ihres Sohnes werden? Sie finden R2D2 sollte als Name zugelassen werden oder wünschten Sie hätten einen Adelstitel und halten deshalb Wilhelm Friedrich Karl Gustav Otto Josef Philipp Basilius für einen angemessenen Vornamen? Wir sagen: Halt! Es gibt Vornamen, mit denen Sie Ihrem Sprössling bestimmt keinen Gefallen tun.  ::mehr

 

Top 10 – der privaten Dinge, die man als Eltern aufgibt

Kinder bereichern das Leben – keine Frage. Aber wenn junge Eltern nach dem ersten Jahr zurückblicken entdecken sie auch eine ganze Reihe Dinge, die sie als Eltern aufgegeben haben - oder aufgeben mussten.

::mehr

 

Top 10 - Vatersein ist toll, weil ...

„Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr“, sagt der Volksmund. Aber es gibt viele gute Gründe warum Vater sein richtig toll ist. Hier finden Sie nun unsere persönliche TOP 10!

::mehr

 

Top 10 – Dinge, über die man sich in einer Partnerschaft einig sein sollte

Gegensätze ziehen sich an, so sagt man. Das ist auch so. Allerdings verfliegt dieser Reiz häufig, wenn man erst einmal zusammenlebt. Für eine funktionierende Beziehung sollten die Partner sich in einigen wichtigen Punkten verständigen, sonst wird es erfahrungsgemäß sehr schwierig. Unsere Top 10 Punkte, über die man sich in einer Partnerschaft einig sein sollte. ::mehr

 

Top 10 - Die nervigsten Verpflichtungen als Eltern

Kinder machen Freude – aber auch manchmal Ärger. Zumindest gibt es Dinge im Zusammenhang mit Kindern, die ärgerlich sind. Seien es anfängliche Behördengänge, Diskussionen mit Kinderärzten oder Erziehern oder auch der Austausch mit anderen Eltern, die alles besser wissen als man selbst.

::mehr

 

Top 10 - Dinge, die meine Partnerin besser nicht von mir wissen sollte

„Wir haben keine Geheimnisse voreinander“, so lautete ein oft gehörtes Statement in glücklichen Beziehungen. Doch Hand aufs Herz, wir alle haben unsere kleinen Heimlichkeiten. Dabei geht es nicht um Untreue oder andere entscheidende Verfehlungen in einer Partnerschaft, sondern um Vorlieben oder Interessen, von denen wir unseren Partnern aus unterschiedlichsten Gründen nicht erzählen wollen. ::mehr

 

Top 10 – Dinge, auf die sich werdende Väter freuen, wenn das Kind da ist

Ihre Partnerin ist schwanger? Gratulation. Dann kann die Vorfreude beginnen. Sicher stellen Sie sich jetzt bereits vor, wie es ist, Vater zu sein. Bestimmt wird es eine Herausforderung werden, aber das schaffen Sie schon. Und dann hat das Vater-sein viele schöne Seiten. Hier unsere Top 10 an Dingen, auf die sich werdende Väter freuen, wenn das Kind endlich da ist. ::mehr

 

Top 10 – Punkte, an denen man merkt, dass man alt wird

Der Showmaster Robert Lembke sagte mal: „Alt werden ist natürlich kein reines Vergnügen – aber denken Sie nur an die Alternative!“ Trotzdem ist es frustrierend, wenn man merkt, dass es mit den Zipperlein losgeht oder man Dinge nicht mehr so kann wie früher. Häufig merkt man auch an den eigenen Kindern, dass die Jahre nicht spurlos an einem vorübergehen. Hier unsere Top 10 an Punkten, an denen man merkt, dass man alt wird. ::mehr

 

Top 10 - Warum es besser ist, die Kinder kurz hintereinander zu bekommen

Viele Familien wünschen sich zumindest zwei Kinder. Doch schnell stellt sich die Frage, wie lange man zwischen beiden Kindern warten sollte. Kommen die Kinder zu schnell aufeinander, kann es zu Eifersüchteleien zwischen den Kindern kommen. Wartet man zu lange, kann das ältere Kind mit dem Jüngeren vielleicht nichts mehr anfangen. ::mehr

 

Top 10 - Dinge, die meine Kinder besser nicht erfahren sollten

Vor rund hundert Jahren hieß es noch: Kinder sprechen nur, wenn sie gefragt werden, die Eltern wurden gesiezt und in besseren Familien oblag die Erziehung dem Kindermädchen oder der Gouvernante. Die Distanz zwischen Eltern und Kindern war groß und die Kinder wussten kaum etwas von ihren Eltern. Das ist heute zum Glück anders. Und trotzdem denken viele Eltern, dass es besser wäre, dass ihre Kinder einiges von ihnen nicht wissen. Hier unsere Top 10. ::mehr

 

Top 10 – Dinge die ich von meinen Kindern lernen kann

Von dem Moment an, da Kinder auf die Welt kommen dreht sich fast alles darum, was wir Eltern oder die Welt der Erwachsenen den Kindern beibringen kann.  Stichwort: „frühkindliche Förderung“. Ob Zeichensprache,  Manieren bei Tisch, Aufräumen, Babyschwimmen – jede Lebensphase eines Kindes ist daran orientiert, was es in dieser lernen kann. Aber es gibt eine ganze Menge, was wir uns von unseren Kindern abgucken können.

::mehr

 

Top 10 – Vornamen, mit denen Sie Ihrer Tochter keinen Gefallen tun

Ganz ehrlich – waren Sie immer mit Ihrem Vornamen zufrieden? Wollten Sie nicht auch irgendwann als Kind einen anderen Namen haben? Der Vorname wird einem Kind von den Eltern gegeben und „haftet“ dann an ihm meist bis an sein Lebensende. Und wir alle assoziieren bestimmte Dinge mit Vornamen. Daher sollten sich Eltern genau überlegen, welchen Namen sie ihrem Kind geben. Hier unsere Top 10 von Vornamen, mit denen Sie Ihrer Tochter keinen Gefallen tun. ::mehr

 

Top 10 - Was mein Kind gar nicht mag

Wenn Kinder heranwachsen erleben sie täglich Neues. Sie entdecken die Welt und beginnen sich in ihr zurechtzufinden. Dabei entwickeln sie, genau wie Erwachsene, Vorlieben und Abneigungen. Besonders interessant ist es dabei für Eltern zu beobachten, wie sehr diese denen der Eltern ähneln – oder dies auch gar nicht tun! ::mehr

 

Top 10 – Dinge, auf die man als Paar achten muss, wenn das Kind da ist

Das Leben mit Kind verändert nicht nur den Alltag von Frau und Mann, sondern darüber hinaus auch das Leben als Paar. Viele Paare, die zuvor eine harmonische Ehe oder Beziehung erlebt haben, merken erst nach der Geburt des Kindes, welche Spannungen in das Beziehungsleben gekommen sind. ::mehr

 

Was ich an meinem Dasein als Hausmann besonders mag.

Immer mehr Väter tauschen das Büro gegen den Dienst in den eigenen vier Wänden. Sei es, weil die Frau wieder in den Beruf zurückkehren möchte, aber eine ausreichende Kinderbetreuung nicht vorhanden, ist, oder auch, weil man die Zeit mit den eigenen Kindern intensiver erleben möchte. Für manche ist es nur eine klar begrenzte Phase, für andere ein neues Lebensmodell. ::mehr

 

Top 10 – Dinge, über die man sich als Vater regelmäßig ärgert

Vatersein ist schön. Die Momente mit Kindern - sei es das Spielen am Abend oder Ausflüge am Wochenende entschädigen für all die schlaflosen Nächte und regelmäßigen Wutanfälle. Aber es gibt auch Dinge, die einen als Vater immer wieder zur Weißglut bringen können.

::mehr

 

Top 10 - Personen, mit denen ich gern einmal tauschen würde

Sie fühlen sich wohl in Ihrer Haut? Das ist sicherlich gut. Aber geht es Ihnen nicht auch manchmal so, dass Sie gern jemand anderes wären - zumindest für einen Tag? Vielleicht würden Sie gern einmal in einem Schloss wohnen, oder in einem großen Hollywood-Film mitspielen? 

::mehr

 

Top 10 - Krankheiten die nur Väter bedrohen

Früher war der Seemann von Skorbut bedroht, der Bergmann von der Staublunge und der Fliesenleger hatte spätestens mit fünfzig Jahren kaputte Knie.Aber niemand spricht darüber, welche Gruppe den größten Gefahren in Bezug auf Krankheiten ausgesetzt ist. Nein, wir sprechen nicht von Arbeitern in Atomkraftwerken – wir meinen Väter. 

::mehr

 

Top 10 - Gründe für ein neues Familienauto

Natürlich war er schön, der Urlaub in Italien mit dem alten Käfer, oder das 68er Revival im Renault 4, aber irgendwann ist der Moment da, wenn das Auto andere Voraussetzungen erfüllen muss. Spätestens wenn der Nachwuchs mitfahren will muss der romantische Kleinwagen dem gefürchteten Familienauto weichen. ::mehr

 

Top 10 - Warum ich gern mal für einen Tag eine Frau wäre

Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet: "Was will eine Frau eigentlich?" Das sagte Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse. Millionen Männer würden diese Aussage auch heute noch genauso unterschreiben. Wie kann man deshalb besser herausfinden, wie eine Frau denkt und fühlt, als einen Tag eine Frau zu sein? ::mehr

 

Top 10 - Warum das Leben als Paar schöner ist als allein

Eben noch sitzt man mit seinem WG-Kumpel auf umgedrehten Bierkästen, zockt mit der Playstation, öffnet ein Bier und verspeist die Ravioli aus der Dose - kalt versteht sich - als die Freundin vor der Tür steht. Sie äußert den Wunsch zusammenzuziehen. Ach du Schreck! ::mehr