Für Familien mit geringem Einkommen scheint der gemeinsame Sommerurlaub ein unerreichbarer Wunschtraum zu sein – das Geld reicht einfach nicht aus. Unterstützung erhalten Familien in dieser Lage vom Staat. In einigen Bundesländern wird der gemeinsame Urlaub finanziell gefördert.

Die Erkenntnis ist ein Schock: Das Kind hat Geld aus dem Geldbeutel genommen. Eltern, die sich von ihrem Kind beklaut fühlen, sind empört und gekränkt. Bevor Sie Ihren Nachwuchs nun wutentbrannt zur Rede stellen, sollten Sie erst einmal tief durchatmen. Denn oft ist der Diebstahl ein Alarmsignal und ein Hilferuf.

„Kinder wollen unterhalten werden“ – was das Entertainment angeht wie auch die Kosten. Viele Eltern kommen durch die mit den Kindern verbundenen zusätzlichen Ausgaben schnell an ihr finanzielles Limit – insbesondere, wenn einer der Partner beruflich zurücksteckt. Wir haben einige Möglichkeiten zusammengestellt, wie Familien sparen können, um es dann zur Verfügung zu haben, wenn sie es brauchen.

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk zur Geburt, Taufe, Konfirmation oder Firmung für Ihr Kind oder den Nachwuchs von Freunden oder Verwandten? Bei Gegenständen wie Spielzeug oder Kleidung kann man leicht etwas doppelt oder falsch kaufen. Bargeld oder Gutscheine zu verschenken ist zwar praktisch, jedoch wenig kreativ. Ein Sparbuch ist ein Klassiker – doch ist ein solches noch zeitgemäß? Oder ist beispielsweise Gold langfristig eine bessere Anlage? Welche Vorteile bieten ein Sparbuch und eine Investition in das Edelmetall im Vergleich und welche Nachteile sind jeweils vorhanden?

Gerade Väter wissen, dass das Leben mit Kindern viel Geld kostet und die Wünsche mit den Jahren immer größer werden. Ein Nebenverdienst kann das Familienbudget spürbar verbessern.
Wer in seiner Freizeit arbeitet, sollte auch möglichst viel davon behalten dürfen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die steuerlichen Weichen bei einem Nebenjob richtig stellen.

Spielsucht wird durch die Unfähigkeit des Betroffenen gekennzeichnet, dem Impuls zum Glücksspiel oder Wetten zu widerstehen. Aufgrund der zunehmenden Verfügbarkeit von Spielgelegenheiten – vor allem durch Glücksspiel im Internet – wird es für Betroffene immer leichter, ihrer Sucht nachzugehen. Eine Spielsucht hat auch massive Auswirkungen auf die Partnerschaft – bis hin zur sogenannten Co-Abhängigkeit.

Für die Einrichtung eines Kinderzimmers kann man viel Geld ausgeben. Die Anforderungen an die Möbel ändern sich mit der Entwicklung des Kindes ebenso wie dessen Geschmack. Wenn man jedoch ein paar Punkte beachtet, dann kann man für kleines Budget ein Kinderzimmer zusammenstellen, das stets dem jeweiligen Alter des Kindes als auch dessen Vorlieben gerecht wird.

Es ist an der Tagesordnung, dass Kinder mit Technik zu tun haben. Ein Erstklässler mit Smartphone gehört inzwischen genauso ins Straßenbild wie Kleinkinder, in deren Kinderzimmern sich bereits elektronische Minicomputer befinden. Tablets lassen sich inzwischen so intuitiv bedienen, dass selbst Fünfjährige damit umgehen können. Die Experten sind sich uneinig, ab wann der Medienkonsum für Kinder ratsam ist und wie viel Technik (Klein-) Kinder im Alltag vertragen können.

Die meisten Betroffenen sind nach einer Trennung emotional stark belastet und müssen sich dann auch noch mit allerlei Rechtsfragen rund um Unterhalt, Sorgerecht und Vermögen auseinandersetzen. Nicht vergessen sollte man bei alledem aber auch die Steuerfragen, denn diese können sehr weitreichende finanzielle Folgen haben.

Die Suche nach der richtigen Einrichtung für das Kinderzimmer beginnt in der Regel bereits, wenn das Baby noch geborgen im Bauch der Mutter liegt. Bei der werdenden Mama setzt früher oder später ein gewisser „Nestbautrieb“ ein und auch als zukünftiger Papa will man irgendwann einfach optimal auf die Ankunft des neuen Erdenbürgers vorbereitet sein. Ein Rundgang durch ein großes Möbelhaus, der Besuch im Babyfachmarkt oder der Blick in einen Online-Möbel-Shop offenbart jedoch schnell, dass es ein gewaltiges Angebot in diversen Designs und vielen Preiskategorien gibt. Es lohnt sich, bei der Auswahl der Möbel für das Baby- bzw. Kinderzimmer nicht nur auf die Optik zu achten, sondern auch auf die Nutzungsdauer. Viele Kindermöbel sind heuzutage nämlich multifunktionell. Sie lassen sich flexibel anpassen und wachsen so mit dem Kind mit.

Es gibt Situationen, in denen Kinder vermeintlich stören. Ein Termin, an dem man sein Auto verkaufen möchte, scheint eine solche Situation zu sein. Hier unsere Tipps, wie man den Autoverkauf auch mit Kindern erfolgreich meistert.

Die meisten Männer lieben ihr Auto und bauen eine intensive Beziehung zu ihrem Fahrzeug auf. Finanziell ruinieren wollen sie sich wegen ihrem Gefährt deshalb trotzdem nicht und versuchen zu sparen, wo sie nur können. Steigende Benzinpreise, erhöhte Versicherungsbeiträge und die Kosten für anfallende Reparaturen und Untersuchungen belasten den Geldbeutel der Autofahrer. Doch mit einem Kfz-Versicherungsvergleich lässt sich über das Jahr verteilt viel Geld einsparen. Wie genau das funktioniert, erfahren Interessierte im Folgenden.

Wer ein Kind erwartet, muss viele Sachen neu kaufen. Aber nicht immer hält ein Artikel auch das, was er verspricht. Viele Menschen wissen überhaupt nicht, welche Rechte sie bei Reklamationen haben.

Jahr für Jahr ändert sich die Gesetzeslage in Deutschland, meist im Kleinen, manchmal auch im Großen. Wer hier die wichtigsten Änderungen verpasst, kann Probleme bekommen. Im folgenden Artikel stellen wir die relevanten Gesetzesänderungen für 2015 vor und was es sonst noch zu beachten gibt.